Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Ansprechpartnerin im VDZ

Kerstin Vogel
VDZ Akademie
Senior Project Manager
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 116

Sprecher

Uwe Reynartz
Uwe Reynartz
MZV Moderner Zeitschriften Vertrieb Unterschleißheim

Ansprechpartnerin im VDZ

Kerstin Vogel
VDZ Akademie
Senior Project Manager
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 116

Sprecherin

Sabine Mecklenburg
Sabine Mecklenburg
Hubert Burda Media - MFI Meine Familie und Ich Verlag

Ansprechpartner im VDZ

Kerstin Vogel
VDZ Akademie
Senior Project Manager
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 116

Ansprechpartner im VDZ

Kerstin Vogel
VDZ Akademie
Senior Project Manager
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 116

Sprecherin

Astrid Westermann
Astrid Westermann
Axel Springer Berlin

Ansprechpartner im VDZ

Sprecher Verlagsseite

Michael Geringer
Michael Geringer
FUNKE Zeitschriften Ismaning

Mitglieder

Michael Fischer
Michael Fischer
BCN München
Michael Geringer
Michael Geringer
FUNKE Zeitschriften Ismaning
Peter Kley
Peter Kley
dfv Mediengruppe Frankfurt/Main
Katja Kohlhammer
Konradin Mediengruppe Leinfelden-Echterdingen

Nach Ausbildung zur Verlagskauffrau bei der Motor Presse Stuttgart und Studium der Betriebswirtschaft tritt Katja Kohlhammer 1999 in das Familienunternehmen ein.

2000 wird der AWi-Verlag mit IT-Fachzeitschriften und -Newslettern in München übernommen. Aufbau des Geschäftsfeldes Events mit Seminaren und Kongressen, das in der Folge auf den Bereich Industrie ausgeweitet wird.

2003 bringt der Zukauf des Zeitschriftenbereichs der Deutschen Verlags-Anstalt eine Ausweitung der Fachbereiche Architektur und Handwerk. Dazu werden neue Geschäftsfelder erschlossen: Die Publikation von Special Interest-Titeln, die Ergänzung durch einen Online-Shop sowie neue Dienstleistungsangebote in den Bereichen Online und Corporate Publishing.

Weiteres Wachstum im Druckbereich erfolgt 2005 durch die Übernahme der Rollenoffsetdruckerei Heckel GmbH in Nürnberg und die Etablierung der Marke „KonradinHeckel“.

Dem Ausbau der thematischen Breite des Portfolios dient der Kauf der Zeitschriften der Verlagsgruppe Rhein Main, Mainz, und des Dr. Curt Haefner-Verlags, Heidelberg: Auf der einen Seite Fachzeitschriften und Special Interest Zeitschriften im Bereich Genuss, auf der anderen Seite Fach- und Verbandszeitschriften zum Thema Arbeitswelt, inklusive einem Weiterbildungsinstitut.

Nach dem Tod des Vaters 2011 übernimmt Katja Kohlhammer den Vorstandsvorsitz der Konrad-Kohlhammer-Stiftung. Die 1984 vom Namensgeber gegründete, gemeinnützige Stiftung fördert Bildung, Kunst und Kultur. Sie unterstützt vorwiegend kleinere gemeinnützige Organisationen in Baden-Württemberg durch finanzielle Zuwendungen, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit.

Katja Kohlhammer engagiert sich im Südwestdeutschen Zeitschriftenverleger-Verband, dem größten Landesverband des VDZ, seit 2004 als Vorstandsmitglied, seit 2017 als Vorstandsvorsitzende und ist zudem Vizepräsidentin des VDZ.

Tobias Mai
Tobias Mai
Burda München
Jörg Risken
Jörg Risken
Egmont Ehapa Media
(kooptiertes Mitglied)
Berlin
Ilja Sauer
Ilja Sauer
dfv Mediengruppe Frankfurt am Main
Manfred Schmitz
Manfred Schmitz
Verlag Liboriusblatt Hamm
Frank Schröder
Frank Schröder
Zeitverlag Gerd Bucerius Hamburg
Alexander Uebel
Alexander Uebel
Jahreszeiten Verlag Hamburg

Ansprechpartner im VDZ

Lutz Drüge
Print und Digitale Medien
Geschäftsführer Print und Digitale Medien
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 150

Sprecher

Heinz Schwieger
Heinz Schwieger
FUNKE Mediengruppe Essen

Ansprechpartner im VDZ

Lutz Drüge
Print und Digitale Medien
Geschäftsführer Print und Digitale Medien
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 150

Der Fachbereich "Europa- und Medienpolitik " trägt zur Erhaltung und Verbesserung der nationalen und europaweiten Wettbewerbsbedingungen für die Zeitschriftenbranche bei.

Am Beginn des "Informationszeitalters" steht das Urheber- und Medienrecht in Deutschland und Europa vor gewaltigen Umbrüchen. Ein neuer Rechtsrahmen für elektronische Medien wird geschaffen, der die Interessen von Zeitschriftenverlagen angemessen berücksichtigen muss. Außerdem droht den Zeitschriften eine Serie von europaweiten produktspezifischen Werbeverboten, die es zu verhindern gilt. Das deutsche System der Preisbindung für Verlagserzeugnisse ist dem prüfenden Blick der Europäischen Kommission ausgesetzt. Das Verhältnis der Zeitschriftenverlage zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk bedarf einer Überprüfung. Diese Entwicklungen begleitet der Fachbereich" Europa und Medien" mit Stellungnahmen, Veranstaltungen und anderen Initiativen, oft in Zusammenarbeit mit anderen Verbänden.

Ansprechpartner im VDZ

Prof. Dr. Christoph Fiedler
Geschäftsführer Europa- und Medienpolitik
Tel:+49 (30) 72 62 98 – 120

Das Justitiariat arbeitet rechtsberatend in den Bereichen individuelles und kollektives Arbeitsrecht, Urheber-, Wettbewerbs-, Presse-, Titelschutz-, Datenschutz-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht. Weiterhin begleitet das Justitariat Musterrechtsstreite, informiert über rechtliche und politische Entwicklungen, die die journalistischen und verlegerischen Interessen berühren.

Das Justitiariat betreut den Sozialpolitischen Ausschuss, den Rechts- und den Steuerausschuss sowie die Kommission für Aus- und Weiterbildung. Zu seinen Aufgaben gehört die Vorbereitung und Begleitung der Tarifverhandlungen für Zeitschriftenredakteure, die der VDZ im Auftrage der Landesverbände durchführt. Das Justitiariat koordiniert die tarifpolitische Zusammenarbeit der Landesverbände sowie die Abstimmungsprozesse mit anderen Verbänden, die korrespondierende Interessen verfolgen. Ebenfalls wird die Zusammenarbeit mit dem Presseversorgungswerk vom Justitiariat betreut.

Ansprechpartner im VDZ

Dirk Platte
Justitiar, Geschäftsführer Konfessionelle Presse, Geschäftsführer VdZ BB
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 130

Ansprechpartner im VDZ

Dirk Platte
Justitiar, Geschäftsführer Konfessionelle Presse, Geschäftsführer VdZ BB
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 130

Sprecher

N.N.
N.N.

Ansprechpartner im VDZ

Dirk Platte
Justitiar, Geschäftsführer Konfessionelle Presse, Geschäftsführer VdZ BB
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 130

Sprecher

N.N.
N.N.

Ansprechpartner im VDZ

Dirk Platte
Justitiar, Geschäftsführer Konfessionelle Presse, Geschäftsführer VdZ BB
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 130

Ansprechpartner im VDZ

Dirk Platte
Justitiar, Geschäftsführer Konfessionelle Presse, Geschäftsführer VdZ BB
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 130

Ansprechpartner im VDZ

Sprecher

Philipp Wolff
Philipp Wolff
Hubert Burda Media München

Ansprechpartner im VDZ

Sprecher

Michael Fischer
Michael Fischer
Sales Impact Hamburg
Michael Geringer
Michael Geringer
FUNKE Zeitschriften Ismaning

Ansprechpartner im VDZ

Sprecher

Michael Samak
Michael Samak
BCN München

Ansprechpartner im VDZ

Lutz Drüge
Print und Digitale Medien
Geschäftsführer Print und Digitale Medien
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 150

Sprecher

Stefan Betzold
Stefan Betzold
Axel Springer Berlin
Jonas Triebel
Jonas Triebel
IDG Communications Media München

Ansprechpartner im VDZ

Dirk Platte
Justitiar, Geschäftsführer Konfessionelle Presse, Geschäftsführer VdZ BB
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 130

Ansprechpartner im VDZ

Dirk Platte
Justitiar, Geschäftsführer Konfessionelle Presse, Geschäftsführer VdZ BB
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 130

Ansprechpartner im VDZ

Dirk Platte
Justitiar, Geschäftsführer Konfessionelle Presse, Geschäftsführer VdZ BB
Tel:+49 (30) 72 62 98 - 130