Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation

VDZ Media & Innovation Report Herbst 2021

Publikationen Vertrieb Mobile Digital International Zeitschriftenmarkt

Deutschland hat gewählt. Und auch, wenn es noch eine Weile dauern wird, bis die neue Regierung ihre Arbeit in vollem Umfang wird aufnehmen können, zeigt das Ergebnis, wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit den Bundesbürgerinnen und -bürgern ist. Überraschend ist die Wahrnehmung von Nachhaltigkeit an sich aber nicht.

Schon seit Jahren äußern besonders jüngere Menschen und die Wissenschaft ihren Unmut zum gesamtgesellschaftlichen Umgang mit unserem Planeten, und auch viele Zeitschriften und Zeitungen haben reagiert. Ob eigene Ressorts, Sonderausgaben oder neue Formate: An dem Thema Nachhaltigkeit kommt auch in den Verlagshäusern niemand mehr „daran vorbei“.

Deshalb haben wir beschlossen, dem Thema Nachhaltigkeit eine eigene Ausgabe zu widmen. Deshalb, aber auch, weil Nachhaltigkeit für die Verlagsbranche zusätzlich in einem interessanten Spannungsfeld liegt. Wir informieren und sind zugleich auch selbst Unternehmen, wir erschaffen Content und müssen in unserem Medienmix auch immer abwägen, was dabei am nachhaltigsten ist: inhaltlich, aus Ressourcensicht und natürlich nicht zuletzt auch finanziell.

Wir haben daher mehr als nur einen Blick hinter die Kulissen geworfen, um mit dieser Ausgabe des VDZ Media & Innovation Reports zu zeigen, dass das Thema längst in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen ist. Diesmal möchten wir Ihnen dabei besonders das Gespräch mit Lalon Sander, Chef vom Dienst bei der taz und Redakteur für deren Klimahub, empfehlen.


(erschienen: November 2021 / 8 Seiten)

Bestellung über: a.mumm[at]vdz.de

DruckansichtSeite weiterempfehlen