Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation

VDZ Digital Quarterly 2/2020

Mobile Digital International

Die großen Internetkonzerne sind bislang erstaunlich gut durch die COVID-19 ausgelöste Wirtschaftskrise gekommen. Amazon und eBay verzeichnen signifikante Umsatz- und Ergebnisssprünge; aber auch Facebook, Apple und Google haben sich gut bis sehr gut behaupten können. Einzig Snap hat mit deutlichen Umsatzrückgängen zu kämpfen.

Neben den Herausforderungen der aktuellen Krise lassen sich spannende Entwicklungen im Bereich Produkte erkennen. Facebook hat gleich sieben (!) neue Apps für unterschiedliche Use Cases auf den Markt gebracht. Apple und Snap versuchen mit App Clips bzw. Snap Minis die Rolle und Bedeutung von Apps grundlegend zu verändern. Beide Ansätze zielen darauf ab sich – vergleichbar zu WeChat – als „Super Apps“ oder „Super-Plattformen zu positionieren und die Nutzung von Apps neu zu definieren.

eBay hat seine „Selbst-Zerschlagung“ mit dem Verkauf der eBay Classifieds Group fast abgeschlossen. Auch wenn man künftig einen signifikanten Anteil an Adevinta hält, ist man auf das reine Marketplace-Geschäft geschrumpft.

(erschienen: August 2020 / 75 Seiten)

Bestellinformationen erhalten Sie bei Anja Mumm.

DruckansichtSeite weiterempfehlen