Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

„Zeitung Digital 2013“ – Treffpunkt der Entscheider!

Ausbildung International

Frank Schirrmacher und DFL-Chef Christian Seifert halten Keynotes

Wie gelingt der Transformationsprozess? Welche Bezahlmodelle sind die erfolgversprechendsten? Welche Angebote sind für Smartphone- und Tablet-Nutzer attraktiv? Was will der Kunde? Was sind die besten lokalen Vermarktungsstrategien? Und was müssen Verlage tun, um Innovationen voranzutreiben? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des internationalen Multimedia-Kongresses „Zeitung Digital“ am 19./20. Juni 2013 in Frankfurt am Main. Zum Treffen der Entscheider erwarten der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) wieder über 300 Verleger, Chefredakteure, Geschäftsführer und Digital-Verantwortliche.

Zwanzig Experten geben Einblicke in Geschäftsmodelle, präsentieren Best-Practice-Beispiele und diskutieren über strategische Allianzen im Digitalgeschäft. Eröffnet wird der Kongress vom Vorsitzenden der Geschäftsführung der Deutschen Fußball-Liga (DFL), Christian Seifert. Er wird erläutern, wie die DFL die Bundesliga zu einer Marke entwickelt hat, die auf allen Medienplattformen ausgespielt und vermarktet wird. Die Keynote am zweiten Tag hält Frank Schirrmacher, Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Internationale Erfolgsgeschichten stellen außerdem Referenten aus Großbritannien, Österreich, Schweden, den Niederlanden und Frankreich vor. Weitere Information und Anmeldungen unter www.zeitung-digital-2013.de.

Mitglieder des VDZ bekommen bei der Anmeldung den BDZV-Mitgliederrabatt gewährt (bitte Stichwort "Rabatt VDZ" bei der Anmeldung angeben!).