Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen
Anzeigen

W&V-Aktion „Komm in die Werbung“ – die Sieger

Print & Digital Anzeigen

Die Aufgabenstellung der Aktion „Komm in die Werbung“ des Münchener Fachmagazins Werben & Verkaufen war anspruchsvoll: Wie schaffe ich es kommunikativ, jungen Menschen Lust auf einen Beruf in der Werbung zu machen? Schließlich mangelt es der Branche an qualifiziertem Nachwuchs. Entsprechend vielfältig waren die Arbeiten, die von den W&V-Lesern eingereicht wurden. Das Spektrum reicht von der reinen Textanzeige über Ideen für Guerilla-Aktionen, Online-Filmen bis zu crossmedialen Konzepten mit QR-Code und Facebook-Integration. Mehr als 150 Einzelarbeiten waren eingereicht worden. Zwei Wochen lang stimmten 6573 W&V-Leser über die besten Ideen ab. Jetzt stehen die fünf besten Arbeiten fest.

Mit Abstand am besten schnitt ein Film ab, der von drei jungen Männern aus Ratingen gedreht wurde. Er wird nun auf wuv.de geschaltet und im Handelsblatt präsentiert. Und das Team ist eingeladen: zu einem W&V-Seminar und als Gäste beim Deutschen Mediapreis 2012 oder dem Branchentreff W&V Meetnight 2012.

Die Aktion „Komm in die Werbung“ wird unterstützt vom ZWA (Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft), GWA (Gesamtverband Kommunikationsagenturen), VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger) und dem Handelsblatt.

Hier geht es zur Fotogallerie