Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen
Anzeigen, PZ Online

Werbung in Publikumszeitschriften wirkt intensiv, präzise und nachhaltig – Frische Argumente und neuer Auftritt für printwirkt.de

Print & Digital Startseite Arbeitskreis Digitale Medien Anzeigen PZ Online

Mit einem Relaunch von printwirkt.de und einer überarbeiteten Argumentation für die Gattung Print startet der VDZ auf den Zeitschriftentagen 2011 das Gattungsmarketing 2012

„Alles über Anzeigenwerbung in Publikumszeitschriften“, das ist der neue Claim von printwirkt.de. Die Website wurde grundlegend überarbeitet. Der neue Auftritt soll zur zentralen Anlaufstelle von Mediaplanern, Mediaentscheidern in werbungtreibenden Unternehmen und von Verlagsmitarbeitern werden. „Wir möchten unsere attraktiven Angebote rund um die Planung, Buchung und den Druck von Anzeigen in Publikumszeitschriften noch stärker vernetzen und über printwirkt.de weiter in das Bewusstsein der Zielgruppe bringen.“, so Arne Bergmann, ehrenamtlicher Leiter der AG Kommunikation des Arbeitskreises Pressemarkt Anzeigen (PMA) im VDZ. Die neuen Argumente pro Print und die neuen Gattungsmarketing-Tools werden exklusiv auf den Zeitschriftentagen auf dem am 17.11.2011 stattfindenden Panel „Print in action“ präsentiert.

Zentrales Element der neuen Seite ist die Argumentesammlung „3x3 Argumente für Print“. „Werbung in Publikumszeitschriften wirkt intensiv, präzise und nachhaltig“, das ist hier die zentrale Botschaft; begründet auf 35 Charts mit Daten und Fakten rund um das Werbemedium Zeitschrift. „Im zunehmenden intermedialen Wettbewerb ist es wichtig, die Mediaentscheider von den eigenen Stärken zu überzeugen und gute Gründe für eine Buchung zu liefern. Ich bin überzeugt davon, dass uns das mit den 3x3 Argumenten gelingt“, so Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Anzeigen und Digitale Medien im VDZ.

Ein weiteres Element der Marketing-Aktivitäten in 2012 ist ein ebenfalls neu konzipierter Gattungsfilm, der die zentralen Argumente für Print aufgreift und in 100 Sekunden anschaulich und einprägsam visualisiert.

Seit 2002 steht das Gattungsmarketing des VDZ für Anzeigenwerbung in Zeitschriften unter dem Claim „Print wirkt“. Zunächst als Image-Kampagne gestartet, umfasst die Initiative mittlerweile eine Vielzahl von Projekten. Für das kommende Jahr seien im Rahmen einer Kommunikationsinitiative weitere Maßnahmen geplant, so von Reibnitz.