Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Was Verlage zu Apple wissen sollten und was sie von Apple lernen können

Print & Digital Startseite

Das 25. VDZ White Paper „Apple Landscape Analyse” analysiert die Geschäftsmodelle und zeigt die Chancen und Risiken der Verleger in der Zusammenarbeit mit Apple auf

Der VDZ stellt das neue White Paper „Apple Landscape Analyse“ vor. Die Studie wurde von Dr. Marco Olavarria, Geschäftsführender Gesellschafter Kirchner + Robrecht management consultants erstellt.

Sie analysiert Apples Geschäftsmodelle und Strategien und gibt den Verlagen Empfehlungen für den Umgang mit dem Global Player. Darüber hinaus wird zeigt, was Verlage von Apple lernen können, nämlich in Systemlösungen zu denken. Für Unternehmen sei es wichtig, ihre Zielgruppen für sich einzunehmen und diese Lösungen in Bezug auf größere Gesamtlösungen anwenden zu können. „Wer so agiert und seine Rolle in der Apple-Welt strategisch entwickelt – ohne sich gleichzeitig in eine zu große Abhängigkeit zu begeben – kann am großen Erfolg des Global Players teilhaben“, so Dr. Marco Olavarria.

Die Gesamtlösung aus funktionalem Betriebssystem, Geräten mit hoher Anziehungskraft und Usability, hoch attraktivem Applikations- und Inhalteangebot gepaart mit einfacher Bezahllösung ist der Grund des Erfolgs von Apple. Der Appstore ermöglicht für Verlage den Zugang zu einer wachsenden Zielgruppe überdurchschnittlich zahlungsbereiter Konsumenten. Eine aktuelle Studie des VDZ zeigt, dass zwei Drittel der iPad-Besitzer digitale Zeitschriften lesen. Somit werden gemeinsame Interessen seitens Apple und der Verlage deutlich: Die Etablierung und Förderung von Paid Content in einer möglichst breiten Zielgruppe.

Auf der anderen Seite ist die Apple-Welt eine im wahrsten Sinne proprietäre. Die Richtlinien auch inhaltlicher Art sind exakt einzuhalten, die technischen Vorgaben nicht jedermanns Liebling, die Höhe der fälligen Provisionen ist ebenso umstritten wie der Umgang mit den Kundendaten. Und mit iAd bietet Apple ein Angebot, das in direkter Konkurrenz zu den Verlagen steht.

Das 25. VDZ-White Paper „Apple Landscape Analyse“ (Umfang 125 Charts) kann als Download ab sofort beim VDZ (per email an a.mumm(at)vdz.de oder unter vdz.de) zum Preis von 59 € für Mitglieder und 79 € für Nicht-Mitglieder (jeweils zzgl. MwSt.) bestellt werden.