Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Vertriebsrecht auf den Punkt gebracht

Ausbildung

Know-How für Praktiker

Referent Dr. Roger Mann

Ziel dieses Kompakt-Seminars ist es, die Teilnehmer nach zahlreichen gesetzlichen Neuregelungen und neuen Entwicklungen in der Rechtsprechung mit dem notwendigen Rüstzeug auszustatten, um die im Tagesgeschäft auftauchenden rechtlichen Fragen des Pressevertriebs – sowohl für den Abo-Bereich (Schwerpunkt) als auch für den Einzelverkauf – bewältigen zu können.

Themenschwerpunkte

I) Überblick über das System des Pressevertriebs und seine rechtliche Einordnung

II) Die Preis- und Verwendungsbindung und Ihre praktischen Auswirkungen, z. B.

  • Gestaltung von Einzelverkaufs- und Abopreis (insbesondere Rechtsprechung zu Probeabos)
  • Vorziehen des Erstverkaufstages für Abonnenten
  • Preisgestaltung bei Kombination mit anderen Produkten (CD, Video, etc.) unter Berücksichtigung der Preisbindung

III) Wettbewerbsrechtliche Probleme bei der Abowerbung

UWG, insbesondere:

  • Gestaltung der schriftlichen Abowerbung, Fernabsatzrecht, etc., Neufassung der Informationspflichten und neue Muster zur Widerrufsbelehrung
  • Zugaben und Prämienwerbung
  • Gewinnspiele und Abobestellung
  • Telefonmarketing
  • Datenschutz und schriftliche Abowerbung
  • Workshop mit Praxisbeispielen

IV) Wettbewerbsrechtliche Probleme beim EH-Vertrieb

  • Kostenloser Vertrieb von Presse
  • Gewinnspiele im Heft
  • Gewinnspiele für Einzelhändler und Platzierungsvorgaben
  • Kombinationen und Zugaben; Tendenzen in der Rechtsprechung

Für Fragen und Diskussion besteht ausreichend Gelegenheit.

Ort, Termin und Konditionen erfahren Sie auf der Website der VDZ Akademie.