Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Veronique Tristram wird Fashion Director bei GLAMOUR

Köpfe & Portraits

GLAMOUR holt sich internationale Mode-Stylistin ins Team

Veronique Tristram (© Condé Nast)

Die international erfahrene Stylistin Veronique Tristram übernimmt ab September die Position des Fashion Director bei GLAMOUR. Damit holt sich Chefredakteurin Andrea Ketterer eine versierte Mode-Expertin in ihr Team.

In den letzten fünf Jahren war Veronique Tristram als selbstständige Stylistin für europäische und US-amerikanische Magazine und Fashion-Labels tätig. Sie arbeitete unter anderem für internationale Condé Nast Publikationen wie W, VOGUE Sposa, GQ, aber auch deutsche Medien wie Flair und Stern, sowie für renommierte Marken wie Baldessarini, Hanro, Laurèl und Talbot Runhof.

Die Französin war zuvor von 2006 bis 2010 in Deutschland als Fashion Director für Cosmopolitan und Celebrity und von 2000 bis 2006 als Deputy Fashion Director von InStyle tätig. Tristram startete ihren beruflichen Werdegang als Deutsch- und Französischlehrerin am Lycée Français in Hamburg, wo sie drei Jahre lang unterrichtete. Ihre akademische Ausbildung absolvierte sie mit ihrem Studium der Deutschen und Französischen Literatur an der Universität in Lille.

"GLAMOUR steht wie kein anderes Pocket-Magazin für High Fashion auf internationalem Niveau. Diese Positionierung wollen wir weiter stärken und freuen uns, mit Veronique Tristram einen neuen Fashion Director mit hervorragender internationaler Erfahrung an Bord unseres Teams zu holen", kommentiert Andrea Ketterer den Neuzugang in ihrer Redaktion.

Veronique Tristram folgt in ihrer neuen Position als Fashion Director auf Sasa Thomann, die GLAMOUR auf eigenen Wunsch verlässt und sich wieder verstärkt auf ihren Lebensmittelpunkt London konzentriert. "Sasa Thomann hat als Fashion Director von internationalem Format das Mode-Ressort von GLAMOUR maßgeblich geprägt und neu positioniert − zwei wichtige Jahre, für die ich ihr Respekt und Dank ausspreche."