Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Verband der Zeitschriftenverleger Berlin-Brandenburg wählte neuen Vorstand

Köpfe & Portraits Startseite

Bernhard Nietgen löst Margret Schneider als neuer Vorsitzender ab

In der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Verbands der Zeitschriftenverleger Berlin-Brandenburg wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die bisherige Vorsitzende, Margret Schneider, stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl.

Als Nachfolger wählte die Mitgliederversammlung den von Margret Schneider vorgeschlagenen und bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden, Bernhard Nietgen, Geschäftsführer der DBB Verlag GmbH. Er wird zusammen mit seinem Stellvertreter, dem Geschäftsführer der VDE Verlag GmbH, Dr. Stefan Schlegel, die Interessen des 49 Mitglieder umfassenden Landesverbandes vertreten.

Die übrigen Vorstandsmitglieder, Ralf Emminger (Emminger & Partner GmbH), Heiko Hülsmann (Fußball Woche Verlags GmbH) und Harald Rauh (Fachverlag Schiele & Schön GmbH) wurden ebenso in ihrem Amt bestätigt wie Schatzmeister Bernhard Koerber (LOG IN Verlag GmbH).

Herzlich dankte die Mitgliederversammlung Margret Schneider für ihren engagierten Einsatz für die Belange der Zeitschriftenverleger in Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen in den vergangenen sechs Jahren.