Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

VDZ zum Anschlag in Paris

Medienpolitik

"Die barbarischen und verachtenswerten terroristischen Angriffe in Paris richten sich gegen unschuldige Menschen und gegen Menschenrechte, Freiheit und Demokratie. Wir verurteilen sie als grausamen und feigen Angriff. Die Geschlossenheit der freien Gesellschaften ist wichtiger denn je. Konsequente Entschlossenheit der wehrhaften Demokratien und der Medien, deren Recht auf Presse- und Meinungsfreiheit Grundlage unserer freien und offenen Gesellschaft sind, ist gefordert."