Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

VDZ Zeitschriften Akademie wird zu VDZ Akademie

Startseite Ausbildung

Die VDZ Zeitschriften Akademie heißt ab sofort VDZ Akademie. Der neue Name geht einher mit einem neuen modernen Logo. Beides soll die erfolgreiche Weiterentwicklung und Kompetenz der Akademie im Transformationsprozess der Medien deutlich machen.

Die VDZ Zeitschriften Akademie heißt ab sofort VDZ Akademie. Der neue Name geht einher mit einem neuen modernen Logo. Beides soll die erfolgreiche Weiterentwicklung und Kompetenz der Akademie im Transformationsprozess der Medien deutlich machen. Ihr Aus- und Fortbildungsangebot trägt mit dazu bei, dass Verlagsmitarbeiter auf den Wandel der verlegerischen Geschäftsmodelle optimal vorbereitet und qualifiziert sind. Der Name VDZ Akademie steht dafür, die Verlage vorausschauend in diesem großen digitalen und mobilen Umbruch zu begleiten und zu unterstützen.

„Die aktuellen Aktivitäten der Akademie, die Nachfrage nach ihren Programmen und Inhalten bildet die Konvergenz der Medien überdeutlich ab“, so Sven König, Geschäftsführer der VDZ Akademie. Heute qualifizieren sich bei Veranstaltungen der VDZ Akademie jährlich über 2000 Medienfachleute, die ebenso aus dem Print- wie aus dem digitalen Geschäft kommen. Die Akademie hat sich bei Themen, wie beispielsweise Crossmedia, Mobile, ePublishing oder WebTV mit ihren international besetzten Foren zu einer erstklassigen Adresse entwickelt. Schon seit langem wird sie als ein vorausschauender Markt-Analytiker und Know-how-Vermittler von digitalen Geschäftsmodellen wahr- und in Anspruch genommen.

„In der Außendarstellung werden wir aber auch intensiv die Wahrnehmung der VDZ Akademie über Social Networks, wie Twitter und Facebook verfolgen. Wir wollen dort sein, wo unsere Teilnehmer sind, nicht nur singulär auf der Website www.vdz-akademie.de. Dies ermöglicht uns einen intensiven Kontakt, und die Diskussion mit unseren Teilnehmern wahrzumachen.“, so Kai Helfritz, Geschäftsführer der VDZ Akademie. Neben dem Angebot der Aus- und Fortbildung bietet die Website auch Angebote und Services für die Zielgruppe an, z.B. Akademie-TV mit 71 Videos oder ein Stellenmarkt, eine Bildergalerie oder ein Media-Dictionary, welches Übersetzungen von fast 3.000 Mediabegriffen ins Englische beinhaltet.

Ausgangspunkt und Kern der VDZ Akademie sind seit ihrer Gründung 1993 die Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen für Verlagsmitarbeiter. Zu diesen offene Seminaren für alle Verlagsbereiche wie Anzeigen, Vertrieb, Journalismus und Digitale Medien kamen Inhouse-Seminare.

Heute bietet die VDZ Akademie an:

  • Zertifikatskurse: Experte im Pressevertrieb, Expert of Crossmedia Production und Expert of Advertising Business
  • Expertenforen zu relevanten und aktuellen Themen mit nationalen und internationalen Experten
  • Kongresse oft in Zusammenarbeit mit dem VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger
  • VDZ-Verlegerreisen zu Zukunftsmärkten wie Russland, Indien, China u.a.
  • VDZ Online Publishers` Touren zu Beispielsmärkten der digitalen Wirtschaft wie USA, England und Asien
  • Akademische Programme in Zusammenarbeit mit Partnern und eine Vielzahl von weiteren Serviceangeboten undDienstleistungen.