Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

VDZ Tech Summit: umfassendes Know-how, um Leitlinien, Erfolgsbeispiele und vermeidbare Fallstricke zu erkennen

Ausbildung

Mehr als 20 Top-Referenten u.a. Dr. Johannes Helbig, Timo Salzsieder, Julian Schwarze, Daniel Keller und Malte von Trotha / Veranstaltung am 19. November in Köln

Bei der Premiere des VDZ Tech Summit am 19. November in Köln beleuchten mehr als 20 Experten das für Verlagshäuser brandaktuelle Thema Informationstechnologie von allen Seiten – strategisch, praxisnah und visionär.

Die Konferenz eröffnet Malte von Trotha, CFO der Styria Media Group aus Österreich, mit einer Keynote zum Thema „Erfolgsfaktor Technologie: Warum Medienhäuser in Sachen IT Nachholbedarf haben“. Von Trotha gibt einen Einblick in die IT-Strategie seines Unternehmens und zeigt auf, welche Fehler bei der Neustrukturierung der IT zu vermeiden sind.

Darüber hinaus erwartet die Konferenzteilnehmer eine Reihe weiterer Programm-Highlights. Dr. Johannes Helbig, CIO der Deutschen Post AG, referiert über das Thema „Enterprise-Architektur und Innovation – Strukturvoraussetzungen zur Komplexitätsbeherrschung“. Timo Salzsieder, CIO der Tomorrow Focus AG, berichtet in seinem Vortrag von den Erfahrungen bei der Entwicklung von organice.me, einer neuen Plattform für persönliche Organisation und Dokumentenverwaltung. Über „IT-Systeme und -Prozesse zur Integrierten Online-Vermarktung“ spricht Julian Schwarze, Leiter Anwendungsberatung Media Sales Service Gruner+Jahr. Dabei geht es um die Ziele, Herausforderungen und Erfahrungen bei der Integration von Print- und Digital-Vermarktung. Zum Abschluss der Konferenz zeigt Springer-CIO Daniel Keller die Transformation eines Verlagshauses zum digitalen, nachfragegetriebenen Medienunternehmen auf. Thema des Vortrags ist die erfolgversprechende Digitalisierung der Branche im Wettbewerbsumfeld mit Technologie-Playern wie Google oder Amazon.

Timo Salzsieder, CIO der Tomorrow Focus AG und Leiter der Arbeitsgruppe Online/IT im VDZ Arbeitskreis Digitale Medien: „Der Bereich IT unterliegt einer unglaublichen Dynamik und stellt Unternehmen laufend vor neue Herausforderungen. Die VDZ Akademie hat hier eine wichtige Plattform geschaffen, die Entscheider aus Medienhäusern und Technologie-Experten nutzen können um sich über neuste Trends auszutauschen."

„Wir freuen uns für den ersten VDZ Tech Summit so viele erstklassige Referenten gewonnen zu haben“, so Sven König, Geschäftsführer der VDZ Akademie. „Das Know-how unserer Experten garantiert den Teilnehmern nutzwertige Vorträge mit Blick auf zukünftige Entwicklungen im IT-Bereich.“  

Weitere Informationen zum Programm und zu den Referenten des ersten VDZ Tech Summit sind unter www.vdz-tech-summit.com zu finden.

Für Fragen und Anmeldungen steht Ihnen Anett Breitsprecher unter Tel.: 030 - 72 62 98 158 oder per E-Mail an a.breitsprecher[at]vdz-akademie.de zur Verfügung.