Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

VDZ dankt Sabine Voss

Köpfe & Portraits Startseite

Sabine Voss wechselt nach 13 Jahren, seit 2006 als stellvertretende Geschäftsführerin der Deutschen Fachpresse, zum Berliner Fachmedienhaus BauNetz Media. Dort wird sie zukünftig für den Bereich Marketing verantwortlich sein.

Im Namen des VDZ dankte VDZ Hauptgeschäftsführer Stephan Scherzer Sabine Voss für ihren besonderen Einsatz, den sie an der Schnittstelle zwischen VDZ und der Deutschen Fachpresse geleistet hat. "Sie brachte sich mit ihrem Knowhow wirkungsvoll in die Arbeit des VDZ ein. Sabine Voss ist eine Kennerin des Verlagsgeschäfts und der Verlagsszene, die von den Verlegern sehr geschätzt wird. Wir wünschen ihr für die neue Aufgabe viel Erfolg", so Stephan Scherzer.

Zugleich heißt der VDZ  Yvonne Barnes als Referentin Veranstaltungen und Projekte am Standort Berlin willkommen. Direkt an die Geschäftsführung berichtend, ist sie unter anderem für die Planung und Durchführung des jährlichen Kongresses der Deutschen Fachpresse verantwortlich.