Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Talents for Media

Ausbildung Startseite

VDZ Akademie als TOP-Adresse für Qualifizierung im Transformationsprozess der Medien

Sven König, Geschäftsführer VDZ Akademie GmbH

Kai H. Helfritz MB, Geschäftsführer VDZ Akademie GmbH

Die VDZ Akademie ist ein leistungsstarkes und modernes Aus- und Weiterbildungsinstitut der Verlags- und Medienbranche. Als Teil des VDZ Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger arbeitet sie für und mit den VDZ Mitgliedern, um die Talente für die Zukunft der Verlage zu sichern.

Der Akademie wird immer wieder eine hohe Akzeptanz bei den Mitgliedern bestätigt, auch die Zufriedenheit bei Inhalt und Organisation überzeugt die Teilnehmer, gleich ob sie an einem Seminar, Expertenforum, internationaler Tour oder Inhouse- Veranstaltung teilnehmen. Weit über 95 Prozent der Teilnehmer würden die Veranstaltungen weiterempfehlen. Unsere Referenten sind Experten in allen Bereichen der Verlagsindustrie, gleich ob Anzeigen, Pressevertrieb, digitale Medien, Journalismus oder Internationales.

Unsere Partner als Qualitätsgarant

Verlagsexperten bringen sich in der Konzeption und Realisierung unserer Angebote immer wieder ein, um damit eine zeitgemäße Aus- und Fortbildung zu sichern. Internationale und nationale Top-Speaker zeigen neue Welten für unsere Teilnehmer, die Inspiration und Know-how-Vermittlung gleichzeitig sind. Mit der ehrenamtlichen Unterstützung der Projektgruppen haben wir einen Qualitätsgarant und auch Qualitätskontrolle gleichzeitig. Mit dieser Unterstützung erkennen wir frühzeitig Zukunftsfelder, Trends und Entwicklungen in der Medienbranche.

Zertifikatskurse: „eine perfekte Mischung…“

Unsere Zertifikatskurse sind in diesem Jahr überarbeitet worden, so dass Inhalt und Auftritt moderner und ansprechender wirken. In zwei Jahren werden unsere Teilnehmer innerhalb des „Expert of Advertising Business“ zum Crossmedia Berater, durch Themen wie beispielsweise „Kreative Werbeformen“, „Agentur- und Verlagskommunikation“, „Verkaufstraining“, „Zielgruppenanalyse“ oder „Werbewirkung der Medienkanäle“ qualifiziert. Im Pressevertrieb haben wir dieses Jahr nicht nur zahlreiche Experten im Pressevertrieb gekürt, sondern auch die/den Besten des Jahrgangs, welche/welcher mit dem Futurum Vertriebspreis (dazu weiterer Artikel später) belohnt wurden/wurde. Diese beiden Zertifikatskurse sind feste Bestandteile der Verlagsbranche und sind durchaus karrierefördernd für die Teilnehmer. Die Verlage nutzen diese Kurse dagegen nicht nur als abgestimmtes Fortbildungsprogramm, sondern auch als Mitarbeitermotivation und -bindung. Das Programm der Zertifikatskurse wird ausgebaut, so dass wir noch dieses Jahr den Kurs „Expe t of Crossmedia Publishing“ anbieten werden, ein Angebot für Journalisten.

Expertenforen im Vormarsch

Die Digitalisierung der Medien hat für das Tagesgeschäft der Verlage an fast jeder Schnittstelle gravierende Folgen, denn die technologischen Entwicklungen der letzten Jahre wirken sich auf das Leseverhalten und den Medienkonsum aus. Dies ist Antrieb dafür, die Expertenforen mit Inhalt, Internationalität und Aktualität auszubauen. Alleine über 400 hochrangige Teilnehmer nehmen an den Expertenforen zu Mobile Media, Paid Content & Paid Services oder Bewegtbild teil.

Internationaler Input

Einen internationalen Input und Blick liefern die VDZ Online Publishers Touren. Ziele wie Asien und USA oder Großbritannien bieten einen tiefen Einblick in die Arbeit der Kollegen. Inhaltlich konzentrieren wir uns dabei auf die strategischen Lösungen der digitalen Entwicklungen – praxisorientiert und mit den Besten der Märkte. Durch unser seit Jahren ausgebautes internationales Netzwerk konnten wir erfolgreich auch für Buchverlage und Corporate Publishers spannende Touren durchführen, dies in Partnerschaft mit dem AKEP im Börsenverein des deutschen Buchhandels und dem FCP Forum Corporate Publishing.

Individualität bei Inhouse-Schulungen

Die Inhalte der Inhouse-Schulungen passen zu den speziellen Bedürfnissen und erzielen dadurch einen hohen Lernerfolg. In Bausteinen werden in Teilen ganze Mitarbeitergruppen geschult und fit für ihre Aufgabe gemacht. Die VDZ Akademie übernimmt die gesamte Konzeption und Organisation nach ihren Wünschen.

Neuer Name mit neuem Logo und Social Networking

Seit Juli 2010 steht ein neuer Name: VDZ Akademie. Dieser neue Name ging einher mit einem neuen modernen Logo. Beides macht die erfolgreiche Weiterentwicklung und Kompetenz der Akademie im Transformationsprozess der Medien deutlich. In der Außendarstellung werden wir aber auch intensiv die Wahrnehmung der VDZ Akademie über Social Networks, wie Twitter und Facebook verfolgen. Wir wollen dort sein, wo unsere Teilnehmer sind, nicht nur singulär auf der Website www.vdz-akademie. de, sondern auch interaktiv.

Futurum Vertriebspreis

Die VDZ Akademie und der dnv-der neue vertrieb initiierten im Sommer 2008 den VDZ Akademie-Nachwuchspreis für den Pressevertrieb. Wie sehr sich der Futurum Vertriebspreis etabliert hat, zeigte sich bei der 2. Verleihung im Februar 2011: doppelt so viele Einreichungen und fast 100 Gäste.

Akademie TV & www.vdz -akademie.de


Der Verband für audiovisuelle Medien ITVA hat unser Social Media Videoportal „Akademie TV“ Ende 2010 mit dem Award „State of the Art“ für zeitgemäße Fortbildung mit der Vernetzung über Social Media Plattformen ausgezeichnet. Akademie TV bietet exklusive Video-Einblicke in Kongresse und zeigt Experteninterviews und -vorträge. Unsere Website ist die Quelle für alle Interessierten, hier finden Sie das komplette Angebot der VDZ Akademie wie

  • offene Seminare für die Bereiche Anzeigen, Vertrieb, digitale Medien, Journalismus und Internationales
  • Inhouse-Schulungen
  • Zertifikatskurse
  • Expertenforen
  • VDZ Online Publishers´ Touren
  • und eine Vielzahl weiterer Angebote und Services.