Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen
Vertrieb

Swiss Post International Germany wird als Nationalvertrieb VDZ-Mitglied

Startseite Print & Digital Vertrieb

Der seit Beginn dieses Jahres agierende neue Nationalvertrieb tritt dem VDZ-Fachverband Publikumszeitschriften als assoziiertes Mitglied bei

Der neue Nationalvertrieb von Swiss Post International Germany, der am 1. Januar 2012 seine Dienste mit mehr als 30 Zeitungs- und Zeitschriftentitel aufgenommen hat, ist mit Wirkung zum 1. Februar dem VDZ-Fachverband Publikumszeitschriften als assoziiertes Mitglied beigetreten.

Maren Koch, Leiterin Vertrieb und Marketing der Swiss Post International Germany GmbH, Bereich Global Press Services, erklärt zum VDZ-Beitritt: „Wir wollen uns als neuer Mitspieler im deutschen Pressemarkt  in die Verbandsarbeit einbringen und damit gemeinsame Branchenaktivitäten unterstützen, natürlich aber auch durch den Austausch insbesondere zu Themen des Pressevertriebs für die von uns betreuten Zeitschriftentitel profitieren.“

Swiss Post International wird sich zunächst auf den Vertrieb von Schweizer Titeln in Deutschland konzentrieren, darunter zum Beispiel Publikationen der Tamedia-Gruppe wie Annabelle, Finanz & Wirtschaft und die Sonntagszeitung sowie die Basler Zeitung und die Weltwoche.

Ziel ist es, vor allem kleine und mittelständische Verlage zu unterstützen und ihnen einen individuellen Service zu bieten.

Neben dem Nationalvertrieb übernimmt Swiss Post International mit Packing & Addressing auch die komplette Versandvorbereitung für Zeitungen und Zeitschriften sowie Kundenmagazine und distribuiert sie weltweit. Der Kommunikations- und Logistikdienstleister sorgt zudem für ein umfassenden Abo- und Verlagsmanagement.

„Wir heißen Swiss Post International Germany als weiteren Nationalvertrieb im VDZ willkommen und freuen uns über diese Bereicherung“, erklärt VDZ-Hauptgeschäftsführer Stephan Scherzer.