Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Schülerwettbewerb der Nationalen Initiative Printmedien

Ausbildung

Die Nationale Initiative Printmedien will Kinder und Jugendliche direkt ansprechen. Deshalb veranstaltet sie jedes Jahr einen bundesweiten Schülerwettbewerb.

Er wendet sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 5 bis 11, die zu einem jährlich wechselnden Thema Arbeiten einreichen können.
Voraussetzung ist, dass sie einen Bezug zu Zeitungen oder Zeitschriften haben. Dabei kann die Teilnahme an Projekten wie "Zeitung in der Schule" oder "Zeitschriften in die Schulen" durchaus hilfreich sein – Bedingung ist sie aber nicht.
Die drei besten Arbeiten werden von einer fachlich ausgewiesenen Jury ausgewählt. Die siegreichen Schulklassen gewinnen eine zweitägige Reise nach Berlin. Sie schließt unter anderem einen Besuch des Deutschen Bundestages und die Siegerehrung im Rahmen des Jahrestreffens der Initiative im Bundeskanzleramt ein.
Der Schülerwettbewerb des kommenden Jahres steht unter dem Motto "Denn was man schwarz auf weiß besitzt// kann man getrost nach Hause tragen´ – Können wir alles glauben, was in den Medien zu lesen, zu hören und zu sehen ist?"

Einsendeschluss für die Wettbewerbsarbeiten ist der 4. Mai 2013

Weitere Informationen sowie einen Trailer zum Wettbewerb gibt es hier.