Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen
Vertrieb

Nils Oberschelp und Henning Ecker neue PMV-Sprecher des VDZ

Print & Digital Köpfe & Portraits Startseite Vertrieb

Nachfolger von Torsten Brandt im Arbeitskreis Pressemarkt Vertrieb

Nils Oberschelp (li.) und Henning Ecker (re.)

Der Arbeitskreis Pressemarkt Vertrieb des VDZ hat heute Henning Ecker, Geschäftsführender Gesellschafter des MZV, und Nils Oberschelp, Vorsitzender der Geschäftsführung des DPV, als neue Sprecher des Arbeitskreises Pressemarkt Vertrieb (PMV) gewählt. Sie folgen Torsten Brandt, Axel Springer, der dieses Amt seit Januar 2009 innehatte. Er verlässt Axel Springer zum Jahresende und scheidet deshalb aus dem Gremium aus.

Manfred Braun, Vorsitzender des Fachverbandes der Publikumszeitschriften, hob die Kompetenz von Ecker und Oberschelp für diese wichtige Aufgabe hervor: "Beide sind erfolgreiche Vertriebs-Chefs, die sich bereits aktiv in verschiedenen Arbeitsgruppen in PMV engagiert haben. Mit der in anderen VDZ-Gremien bereits bewährten Doppelspitze können die vielfältigen Themen des Vertriebs gut bearbeitet werden." Braun richtete einen großen Dank an Torsten Brandt für seinen bemerkenswerten Einsatz, der die Arbeit und Anerkennung des PMV noch professioneller und wirkungsvoller nach innen und außen gemacht habe. Brandt sei auch bei den Marktpartnern ein angesehener und geschätzter PMV-Sprecher gewesen.

Oberschelp und Ecker freuen sich über das ihnen entgegengebrachte Vertrauen: "Wir wollen den Zeitschriftenvertrieb weiter voranbringen und den eingeschlagenen offensiven Kurs fortsetzen. Wir sind davon überzeugt, mit unserer PMV-Devise 'effizienter, integrierter, leistungsstärker' die Entwicklung marktrelevanter Themen für die VDZ-Verlage, die wir gemeinsam in der Branche vertreten, erfolgreich weiterzuführen."

Der Arbeitskreis PMV ist das für alle Fragen des Vertriebs zuständige Gremium des Fachverbandes Publikumszeitschriften im VDZ. PMV hat zum Ziel, das Vertriebsgeschäft der Publikumszeitschriften zu fördern.