Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Motor Presse Stuttgart ernennt Marcus Schurig zum Chefredakteur von sport auto

Köpfe & Portraits

Marcus Schurig © Motor Presse Stuttgart

Marcus Schurig, 50, seit 1. März 2013 Redaktionsleiter von sport auto, wird mit Wirkung zum 1. Januar 2015 zum Chefredakteur ernannt. "Mit dieser Entscheidung honorieren wir die großartige Leistung von Marcus Schurig, unter dessen Leitung sport auto seit gut eineinhalb Jahren eine hervorragende Entwicklung nimmt", begründet Dr. Volker Breid, Geschäftsführer der Motor Presse Stuttgart.

Seit der Übernahme der redaktionellen Führung durch Schurig steigt die verkaufte Auflage von sport auto (48.455 Exemplare, IVW III/2014) wieder kontinuierlich an. Unter seiner Ägide lagen 15 von 18 Heften und vier von fünf Quartalen im Einzelverkauf über den Vergleichswerten des jeweiligen Vorjahres. Der Einzelverkauf von sport auto wuchs seit dem 1.Quartal 2013 um über 20 Prozent.

Parallel dazu hat Marcus Schurig das Motorsport-Ressort im Geschäftsbereich Automobil so effizient aufgestellt, dass Synergien im Bereich Motorsport für das Haus vollständig erschlossen werden können. Breid: "Marcus Schurig beweist mit seiner Arbeit, dass Erfolgsgeschichten in Print mit blattmacherischem Gespür, einer profilierten Haltung, viel Leidenschaft und solidem Handwerk möglich sind."