Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Modernes Employer Branding auf dem Publishers‘ Summit 2012

Print & Digital Startseite

Vorstellung einer gemeinsamen Studie von VDZ, VDZ Akademie und Kienbaum

Der VDZ Publishers` Summit 2012 nimmt sich in diesem Jahr der immer wichtigeren Frage an, wie die Verlags-Teams von morgen aussehen und wie Fachkräfte gefunden und gebunden werden können. Unter dem Titel „Modernes Employer Branding“ diskutiert dies ein Fachpanel, das VDZ, VDZ Akademie und Kienbaum Management gestalten. Grundlage für das Panel wird vor allem auch eine exklusiv dort vorgestellte gemeinsame Studie zum Thema sein.

„In einer Zeit, in der Verlage ihre Reichweite mit digitalen Formaten vergrößern, werden die relevanten Fachkräfte und die Technologien, die sie beherrschen, zu Schlüsselfiguren. Jedoch fehlen oft Informationen über spezifische Präferenzen dieser potenziellen Arbeitnehmer, vor allem im IT-Bereich, der Innovation und Produktivität immens fördern kann“, so Sven König, Geschäftsführer der VDZ Akademie und Ideengeber für dieses Panel. Wegen Fachkräftemangels und veränderten Erwartungen müssten Unternehmen aktiv um Talente werben und technologisch am Ball bleiben, so König. „Es gibt für jeden Verlag moderne Möglichkeiten, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren. Das setzt aber ein authentisches Selbstbild voraus und erfordert dezidiert Kenntnisse zu den spezifischen Erwartungen der relevanten Zielgruppen“, ergänzt Paul Kötter, Director & Partner von Kienbaum Management Consultants“. Exklusiv werden der VDZ, die VDZ Akademie und Kienbaum die aktuellen Ergebnisse der gemeinsamen Studie vorstellen.

Im Mittelpunkt des Panels steht eine Podiumsdiskussion zu den Studienergebnissen mit Vivien Schmitt, Leiterin der Strategischen Personalentwicklung bei Hubert Burda Media, Markus von Lepel, Senior Director HR&Legal Zanox AG, und Hans Königes, Ressortleiter Job und Karriere bei der Computerwoche von IDG. Moderator ist Paul Kötter (Kienbaum Management Consultants).

Der Publishers‘ Summit ist die größte Netzwerkveranstaltung des VDZ und führt dieses Jahr unter neuem Namen und mit strategischer, hoch nutzwertiger und internationaler Ausrichtung die Verlagswelt, Industrie und Politik zusammen. Mit über 20 Programmpunkten und acht parallel laufenden Sessions werden wichtige Branchentrends wie Internationalisierung, Paid-Content Strategien, neue Vertriebstools und digital-mobiler Medienkonsum nutzwertig aufbereitet.

Zusätzlich zum Kongress findet am 8. November auch die traditionelle Publishers´ Night statt, auf der die Goldene Victoria des VDZ verliehen wird.

Anmeldeschluss für beide Veranstaltungen ist Mittwoch, 24.10.2012. Anmeldungen bei Frau Jaqueline Steiger, j.steiger@vdz.de. Weitere Informationen zum Publishers‘ Summit finden Sie auf http://publishers-summit.vdz.de/, der Facebook-Seite des VDZ sowie mit dem Hashtag #PS2012 auf Twitter.

Das Panel findet am 8. November um 16:15 Uhr statt.