Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

KR-Prüfungen im Presse-Grosso und Bahnhofsbuchhandel

Print & Digital

Informationen über Prüftermine der VDZ-Projektgruppe Vertriebstechnik im Presse-Grosso und Bahnhofsbuchhandel seit Beginn dieses Jahres

Presse-Grosso
Grosso-Unternehmen H.H.Nolte GmbH & Co. KG in Bremerhaven

 

Am 15. März  wurde eine Überprüfung der Abläufe der körperlosen Remission (KR-Prüfung) bei der Grosso-Firma H.H. Nolte GmbH & Co. KG in Bremerhaven durch Vertreter der VDZ-Projektgruppe Vertriebstechnik mit einer Vertreterin des BDZV erfolgreich durchgeführt.

Grosso-Unternehmen Presse-Grosso Getzkow GmbH & Co. KG in Ulm

Die am 26. Juli bei der Grosso-Firma Getzkow GmbH & Co. KG in Ulm durchgeführte KR-Prüfung wurde mit positivem Ergebnis abgeschlossen.

Grosso-Unternehmen G. Umbreit GmbH & Co. KG in Bietigheim-Bissingen

Ebenfalls zu einen positiven Ergebnis kam die KR-Prüfung am 27. Juli bei der Grosso-Firma Umbreit GmbH & Co. KG in Bietigheim-Bissingen.

Grosso-Unternehmen Pressevertrieb Nord PVN KG in Hamburg

Am 2. August fand eine KR-Prüfung bei der Grosso-Firma Pressevertrieb Nord KG (PVN) in Hamburg mit ebenfalls positivem Ergebnis statt.

Grosso-Unternehmen Pressegroßvertrieb Franz Maurer Nachf. GmbH & Co. KG in Lübeck

Eine KR-Prüfung mit positivem Ergebnis bei der Grosso-Firma Franz Maurer Nachf. GmbH & Co. KG wurde am 29. September in Lübeck durchgeführt.

Kleinere Mängel, die im Zuge der Prüftermine bei  einzelnen Vertriebspartnern festgestellt wurden, wurden angesprochen und dokumentiert. Sie führten allesamt aber nicht zu Zweifeln an der ordnungsgemäßen Abläufen.

Bahnhofsbuchhandel

Eine ebenfalls durch eine VDZ/BDZV-Prüfdelegation am 27. Januar  bei Falter Bücher und Presse Vertrieb GmbH & Co. KG in Aachen durchgeführte KR-Prüfung führte aufgrund festgestellter Mängel, zum Beispiel eine unzureichende räumliche Trennung zwischen der Ware aus dem Bahnhofsbuchhandel und derjenigen aus dem grossobelieferten Einzelhandel, zunächst nicht zu einem positiven Attest. Alle offenen Fragen konnten dann aber im Nachgang durch intensive Bemühungen der Fa. Falter Bücher und Presse geklärt werden, sodass danach  ordnungsgemäße Abläufe der körperlosen Remission bescheinigt werden konnten.