Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Kampf ums Regal - Initiativen und Konzepte zur Verbesserung der Pressepräsentation im Einzelhandel

Ausbildung

Die Veranstaltung vermittelt aktuelle aktuellen Erkenntnisse zum Thema Pressepräsentation – ein Thema, das auch in Gesprächen zwischen Grosso und Verlagen eine zunehmend wichtige Rolle spielt. Jeder Vertriebsexperte sollte über das aktuelle Know-how zu diesem wichtigen Baustein der Vertriebsoptimierung verfügen.

Wie ist im enger werdenden Vertriebsmarkt die Präsentation des Presse-Sortiments zu verbessern? Die Antwort auf diese Frage geben Studien, Tests und Lösungsvorschläge aus Grosso-Arbeitsgruppen und Verlagen.

Die in den einzelnen Projekten gewonnenen Erfahrungen zeigen, dass es durch den optimalen Standort, eine verkaufsorientierte Struktur und die richtige Beleuchtung des Presseregals möglich ist, mehr Titel besser zu präsentieren. Gleichzeitig ist eine für den Käufer bessere Orientierung möglich.

Gleichzeitig gilt es, auch die standortspezifischen Situationen eines Outlets für die Bedarfsbewertung der Presseregulierung einzubeziehen. Welche Faktoren sind dies? Welche Erkenntnisse gibt es hierzu? Welche Erfahrungen gibt es mit dem filialisierten Einzelhandel?

Bei der Verbesserung von Platzierung und Präsentation spielen auch die Aktivitäten von Verlags-Key Accounts eine Rolle. Zweit- und Aktionsplatzierungen, die das Angebot im Presseregal sinnvoll ergänzen, werden nicht allein von Grosso, sondern zunehmend auch durch verlagseigene Aktivitäten initiiert.

Mehr Informationen finden Sie hier