Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen
Israel

Israel: Land der Innovationen

Startseite International Partnerland Israel Israel

VDZ-Partnerland 2013 ist Israel! Wir stellen den Wirtschaftsstandort vor.

Israels Volkswirtschaft gilt als hochentwickelter Wirtschaftsstandort mit einem erhöhten staatlichen Einfluss. In keinem anderen Land wird mehr in Innovation investiert. Viele High-Tech Unternehmen unterhalten Research & Development Zentren in Israel’s „Silicon Wadi“ (Apple, Microsoft, IBM, Google, Qualcomm, Oracle, Deutsche Telekom etc.) und nutzen die hervorragende Infrastruktur und Vernetzung der einheimischen High-Tech Firmen sowie israelisches Know-How: Über 3.000 israelische Firmen sind am Silicon Wadi angesiedelt.

Die Medizintechnologie aus Israel gilt als sehr fortschrittlich und wird in die gesamte Welt exportiert. Aber auch Software und Elektronik fand oftmals ihren Ursprung im „gelobten Land“. USB-Sticks oder Voice over IP sind nur zwei der vielen prominenten Beispiele. Auch in den für Publisher relevanten Bereichen Mobile, Online und Video tut sich viel in Israel: Grund genug für eine erste Publishers Tour des VDZ im Jahr 2009.

Hauptexporte: ($ 67,8 Mrd. in 2011):

  • Hochtechnologie
  • Software
  • Chemikalien & Arzneistoffe sowie medizinische Ausrüstung
  • Halbleiter
  • Landwirtschaftliche Produkte
  • Militärische Ausrüstung

Hauptimporte: ($ 73,5 Mrd. in 2011):

  • Rohöhl, Erdgas, Kohle
  • Landwirtschaftliche Rohstoffe
  • Militärische Ausrüstung
  • „Touristen“: 3,45 Mio Besucher.

Innovation:

  • Höchste Investitionsrate in Forschung weltweit, gemessen am BSP pro Kopf
  • „Silicon Wadi“: über 422 Neugründungen allein 2011
  • Universitäten wichtiger Motor für Forschung & Entwicklung – teils mit eigenen Firmengründungen
  • Größtes Feld für Innovationen: Medizin, Biotechnologie & klinische Forschung
  • Eigenes Raumfahrtprogramm
  • Baldiger Abbau eigener Erdgasressourcen
  • Relativ kleines Land mit hoher Konzentration gut ausgebildeter, vielsprachiger Akademiker

Bedeutende Innovationen:

Medizinische Ausrüstung & Pharma:

  • „Givenimaging” mit “Pillcam“ (1998), inzwischen exportiert in 60 Länder
  • Nicht-invasiver Körperscanner “Focused Ultrasound” (2011), kombiniert Ultraschall mit Kernspintomographietechnik.  Die neu entstandene Technologie „ExAblate“ kann gezielt und ohne Nebenwirkungen Krebs bekämpfen
  • Copaxone (1996), weltweit verkauftes Medikament gegen Multiple Sklerose
  • „Rewalk“ – Motorisiertes Stützgerüst verhilft Querschnittsgelähmten wieder zum Gehen
  • ViaDerm – Impfungen und mehr werden durch die Haut ohne Spritze verabreicht
  • EndoPAT – Misst die Gesundheit des Herzens und kann Herzkrankheiten vorhersagen
  • Noch in der Testphase: Brainsway. Ein elektromagnetischer Feldemitter zur Behandlung von Suchterkrankungen, Alzheimer, Autismus, uvm.
  • HiSense (1992) Scanvorrichtung zur Überwachung eines Neugeborenen gegen sog. Plötzlichen Kindstot
  • „Emergency Bandaid“ – Redesign des Verbands. Kann nun mit nur einer Hand angewendet werden
  • Der 91- jährige Professor Nathan Citri entwickelte eine neuartige Technik zur Erkennung hochresistenter Bakterien in wenigen Minuten statt bisher 5 Tagen

Elektro & Kommunikationstechnik sowie Software:

  • Der USB Stick wurde im Jahr 2000 von M-Systems in Israel erfunden. SanDisk kaufte die Firma später auf
  • Vocaltech entwickelte das VoIP-Protokoll
  • Checkpoint Firewall für Unternehmen mit über 100.000 Kunden weltweit
  • Der Instant Messenger ICQ wurde 1996 in Israel entwickelt
  • Intel eröffnete in Israel 1974 sein erstes ausländisches Entwicklungszentrum – hier entstanden der Centrinoprozessor und zuletzt „Sandybridge“
  • Die Java-Plattform im Kindle-Reader wurde von SUN in Israel entwickelt
  • Direkt von einer Datei drucken: das E-Print 1000 –Verfahren wurde 1993 in Israel entwickelt
  • Gestensteuerung von PrimeSense – zu finden unter anderem in der Xbox 360
  • Babylon online-übersetzer (1997)
  • Powermat – Kabelloses Aufladen von Handys
  • 3D –Printing: Objet führender Innovationstreiber

Sonstige:

  • Bewässerung von Pflanzen direkt an der Wurzel durch Netafim
  • Die Kirschtomate
  • Fischzucht an Land ohne Umweltbelastungen
  • Solarzellen-fenster

Ökonomische Eckdaten (2011):

GDP$ 259 Mrd. / $ 32.931
FDI$ 11 Mrd.
Außenhandelsbilanz-5,7%
Kreditrating S&PA+

 

Weiterführende Links: