Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Hitzlsperger wird ZEIT-Kolumnist

Köpfe & Porträts

Der frühere Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger wird ab der kommenden Ausgabe Kolumnist der ZEIT. Rund einmal im Monat wird er auf der Fussball-Seite unter dem Titel "Einwurf" zu aktuellen Entwicklungen Stellung nehmen: "Ich freue mich wieder für DIE ZEIT zu schreiben – vermutlich weil ich zeigen will, dass man auch in kurzen Sätzen viel aussagen kann", so Hitzlsperger.

Moritz Müller-Wirth
, stellvertretender Chefredakteur der ZEIT: "Wir freuen uns sehr, dass Thomas Hitzslperger nun regelmäßig in unserer Zeitung präsent ist und wir wie unsere Leser von seiner Erfahrung und Expertise profitieren können."

In der ersten Folge der Kolumne geht Hitzlsperger,  der sich in einem Interview der ZEIT als erster deutscher Profifußballer zu seiner Homosexualität bekannt hatte, auf den Hype um Jürgen Klopp in Liverpool ein, wo Hitzlsperger selbst längere Zeit beim FC Everton aktiv war.