Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Hans Georg Selge und Lisa von Zobeltitz verantworten künftig das Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit für die Leseförderung

Köpfe & Portraits

Neue Leitung für das Kommunikationsteam der Stiftung Lesen

Hans Georg Selge und Lisa von Zobeltitz

Die Stiftung Lesen baut ihre Kommunikationsabteilung um. Hans Georg Selge leitet seit dem 1. August das Team und zeichnet für die Markenentwicklung inklusive künftiger Kampagnen verantwortlich. Lisa von Zobeltitz koordiniert bereits seit dem 1. Juli die Pressearbeit für zahlreiche Projekte und Veranstaltungen der Stiftung. Gemeinsam mit Thomas Kleinebrink, Stephanie Lange und Irina Wartenpfuhl betreuen sie zudem die Public-Affairs- und Social-Media-Aktivitäten sowie den Einsatz der rund 150 prominenten Lesebotschafter.

Selge war zuvor als Senior Berater für Scholz & Friends in Berlin tätig, zuletzt als Projektleiter für das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Weitere maßgebliche, von ihm verantwortete Etats waren das Wissenschaftsjahr "Demografischer Wandel" sowie die mehrjährige Standortkampagne der ostdeutschen Hochschulen.

Von Zobeltitz hat bereits zahlreiche Unternehmen und Organisationen bei der internen und externen Kommunikation unterstützt. In den vergangenen Jahren war sie unter anderem für "Brot für die Welt" und den Kulturfonds Frankfurt RheinMain sowie den Motorgeräte-Hersteller Stihl tätig.

"Hans Georg Selge ist ein ausgewiesener Experte für Bildungsmarketing und Wissenschaftskommunikation mit großer Kampagnenerfahrung. Lisa von Zobeltitz ist eine erfahrene PR-Managerin und kennt die Welt der Unternehmen wie auch der NGOs. Beide werden uns wirksam dabei unterstützen, Deutschland zum Leseland und die Marke ‚Stiftung Lesen‘ noch bekannter zu machen", so Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen.

Die Stiftung Lesen ist anerkannter, kompetenter und unabhängiger Partner und Anwalt für das Lesen. Sie fördert Lesekompetenz und Zugänge zum Lesen für alle Alters- und Bevölkerungsgruppen in allen Medien. Als operative Stiftung führt sie in enger Zusammenarbeit mit Partnern – Bundes- und Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Verbänden und Unternehmen – Forschungs- und Modellprojekte sowie breitenwirksame Programme durch. Zu ihren herausragenden Initiativen zählen der jährliche "Bundesweite Vorlesetag", der "Welttag des Buches" und "Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen", ein bundesweites frühkindliches Leseförderprogramm, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert wird. Zahlreiche Prominente unterstützen die Stiftung als Lesebotschafter. Die Stiftung Lesen wurde 1988 gegründet und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Hans Georg Selge, Senior PR-Manager
Kommunikation und Public Affairs
Römerwall 40, 55131 Mainz
Tel.: 06131 / 2 88 90-36
E-Mail: hans.selge[at]stiftunglesen.de

Lisa von Zobeltitz, Senior PR-Managerin
Kommunikation und Public Affairs
Römerwall 40, 55131 Mainz
Tel.: 06131 / 2 88 90-28
E-Mail: lisa.vonzobeltitz[at]stiftunglesen.de