Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

GRAZIA erweitert seine Führungsmannschaft

Köpfe & Portraits

Kirsten Reineke übernimmt den Posten der stellvertretenden Chefredakteurin des Premium-Fashion-Weekly | Ricarda Landgrebe wird Editor-at-large und Mitglied der Chefredaktion

Kirsten Reineke

Ricarda Landgrebe

Spätestens im Frühjahr des neuen Jahres übernimmt Kirsten Reineke den Posten der stellvertretenden Chefredakteurin bei GRAZIA von Angela Meier-Jakobsen, die das Magazin Ende Oktober nach sechs Jahren auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Projekten zu widmen. Reineke kommt vom Premium People- und Lifestyle-Magazin GALA, bei dem sie zuletzt als Ressortleiterin Unterhaltung tätig war. Zu ihren bisherigen Stationen zählen außerdem Bunte und Bild am Sonntag. Zum 1. November 2015 übernimmt Ricarda Landgrebe die Position Editor-at-large und wird zum Mitglied der Chefredaktion ernannt. Landgrebe kommt von Bunte. Dort war sie seit Februar 2013 stellvertretende Modeleitung. Zuvor arbeitete sie als stellvertretende Leitung bei Stylebook.de.

Claudia ten Hoevel, GRAZIA-Chefredakteurin: "Ich freue mich sehr, Kirsten Reineke und Ricarda Landgrebe als erfahrene Journalistinnen mit großartiger People- und Mode- Kompetenz an meiner Seite zu wissen. Bei Angela Meier-Jakobsen möchte ich mich herzlich für die tolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren hier bei GRAZIA bedanken und wünsche ihr viel Erfolg für die Zukunft."