Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen
Köpfe, Medweth, Burda, Special Interest

Frances Evans wechselt in den Vorstand der MEDIA GROUP MEDWETH

Köpfe & Portraits

Frances Evans erweitert den Vorstand der MEDIA GROUP MEDWETH und übernimmt neben der Verlegerischen Geschäftsführerin Sandra Linsin als CEO die Verantwortung für den OZ Verlag

Frances Evans erweitert als viertes Mitglied des Vorstands die Media Group Medweth und übernimmt als CEO zusammen mit Sandra Linsin die Verantwortung für den OZ Verlag. (© Iris Rothe)

Zum 14. August 2017 wird der Vorstand der Media Group Medweth GmbH auf ein vierköpfiges Gremium (neben Christian Medweth, Bozidar Luzanin und Marie-Christine Dreyfus) erweitert und zudem die Geschäftsführung der OZ-Verlags GmbH ausgebaut: Dazu übernimmt Frances Evans, bisher Direktor International Marketing & Innovation bei Burda International, als Mitglied des Vorstands der Media Group Medweth und als CEO des OZ-Verlages Verantwortung am Standort Rheinfelden.

Christian Medweth, Chairman Media Group Medweth: „Als renommiertes, international agierendes Special-Interest Medienhaus gilt es, die Weiter- und Neuentwicklung von Geschäftsmodellen sowie den Erhalt bestehender Erlösquellen im In- und Ausland sicherzustellen und nachhaltig auszubauen. Mit Frances Evans haben wir zur Umsetzung dieser Ziele die perfekte Besetzung gefunden, die zukünftig gemeinsam mit Sandra Linsin die operative Führung des OZ Verlages übernimmt und diese Transformation zielgerichtet vorantreibt.“

Frances Evans: „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, den Changeprozess der Media Group Medweth und des OZ Verlags proaktiv voranzutreiben. Die Notwendigkeit eine Organisation so aufzustellen, dass sie agil und transaktionsbasiert ist und sich mit einer Vielzahl von Einnahmequellen verbinden lässt, war noch nie so groß. Das Vertrauen, das die Verbraucher in unsere Marken und Inhalte haben, wird es uns ermöglichen, unsere Angebote zu erweitern – mit maßgeschneiderten-, innovativen Produkten und Dienstleistungen, die sich an den Bedürfnissen unserer Kunden orientieren“, und Evans ergänzt: „Das professionelle Team des OZ-Verlages verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Fachwissen, das von entscheidender Bedeutung für die Bereitstellung von leidenschaftlichem und inspirierendem Inhalt ist. Entsprechend freue ich mich ebenso darauf, mit diesen Menschen zusammenzuarbeiten.“

Frances Evans hat mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung im internationalen Mediengeschäft. Zuletzt war sie Direktorin International Marketing & Innovation bei Burda International, wo sie Innovations- und Digital-Transformationsprojekte, internationales Anzeigenmanagement, das Lizenzgeschäft, Events, Marketing und Forschungsprojekte betreute. Sie war auch Vorstandsvorsitzende von Burda F + W, einem Joint Venture mit F + W Media, dem führenden US-amerikanischen Verleger für Hobby und Freizeitgestaltung. Zuvor war Frances Evans verantwortlich für das International Licensing der Marquard Media AG sowie Geschäftsführerin der Marquard Media Hungary. Bei Marquard Media entwickelte sie ein bedeutendes internationales Lizenzgeschäft und startete JOY in 20 verschiedenen Märkten.