Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Erfolgreiche Abo-Gewinnung trotz „Werbeverbot“ Wie Sie gezielt und effizient an neue Leser und User kommen

Ausbildung Erstellt von Eva-Anabelle v.d. Schulenburg

Werben verboten!? Die Änderungen im Datenschutzgesetz stehen fest. Es bleibt weiterhin möglich im B2B Bereich Magazine zu versenden, potenzielle Interessenten anzurufen und auch E-Mail-Marketing zu betreiben. Aber was funktioniert heute noch und wie geht man effizient vor? Wieder ein Newsletter? Noch eine Anzeige? Oder noch ein Anruf?

 

Werben verboten!? Die Änderungen im Datenschutzgesetz stehen fest. Es bleibt weiterhin möglich im B2B Bereich Magazine zu versenden, potenzielle Interessenten anzurufen und auch E-Mail-Marketing zu betreiben. Aber was funktioniert heute noch und wie geht man effizient vor? Wieder ein Newsletter? Noch eine Anzeige? Oder noch ein Anruf?

Online-Communities und Millionen Websites bieten dem Fachmedienleser vielfache Möglichkeiten und Informationen, aber Sie verwirren auch gleichzeitig. Verlage haben die Chance, gerade jetzt mit klugen Lösungsangeboten, klar recherchierten Fakten und zielgruppenspezifischen Angeboten nicht nur Abonnenten zu gewinnen, sondern diesen mehr anzubieten, als die (r)eine Zeitschrift.

Durch die nahezu perfekten Funktionalitäten marktführender Onlinedienste wie google, amazon oder ebay ist es der User gewohnt seine Stammdaten und Bestellungen eigenständig zu verwalten. Warum also nicht solche Systematiken auf der Verlagswebsite bereitstellen und damit effektiver werden?

Mehr Informationen finden Sie hier