Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Elle verstärkt sich

Köpfe & Porträts

Kathrin Seidel (li.), Susanna Riethmüller (re.) (© Hubert Burda Media)

Die deutsche Elle-Redaktion arbeitet seit August des vergangenen Jahres multimedial und ist seitdem sowohl für das gedruckte Modemagazin als auch für alle digitalen Kanäle der Highend-Marke zuständig. Dafür waren Online-Redakteure der BurdaIntermedia zur Elle gewechselt. Nun hat Chefredakteurin Sabine Nedelchev zwei Führungspositionen neu besetzt.

Kathrin Seidel ist ab sofort Fashion Director bei Elle und folgt auf Kerstin Schneider, die bei Harper’s Bazaar die Chefredaktion übernommen hat. Seidel ist – mit kurzen Unterbrechungen – bereits seit 15 Jahren in der Redaktion, zuletzt als stellvertretende Modechefin. Susanna Riethmüller ist seit 1. Januar Digital Director der Elle, sie war zuvor als Redaktionsleiterin bei "Stylebook" tätig. Riethmüller soll auf dem neu geschaffenen Posten das Wachstum auf allen digitalen Kanälen fortsetzen und ausbauen – auf dem Online-Portal stieg die Anzahl der Seitenbesuche in den zurückliegenden zwölf Monaten bereits um 31 Prozent (vgl. IVW).

Elle-Chefredakteurin Sabine Nedelchev: "Wir möchten unsere Marktführerschaft im Luxussegment weiter ausbauen. Ich bin sehr glücklich, dass wir die Redaktion für dieses Vorhaben so hochkarätig verstärken konnten. Wir werden unser Motto ‚One Elle, One Love‘ 2015 auf allen medialen Kanälen und aus einem Team heraus umzusetzen."