Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen
Anzeigen

Effizientere Abwicklung von Druckunterlagen im Anzeigengeschäft

Startseite Print & Digital Anzeigen

Technische Lösungen und Services ermöglichen es Verlagen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Deshalb hat der VDZ in 2009 das Portal DUON gestartet, das die Druckvorlagenabwicklung für Anzeigen vereinfacht und beschleunigt. Um für die Erfordernisse der Praxis in einem dynamischen Markt gerüstet zu sein, wird das Portal seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.

Über das Druckunterlagen-Portal DUON duon-portal.de können Druckunterlagen direkt und digital eingereicht werden. Dabei liefert es für die jeweiligen Produktionsaufgaben die aktuellen technischen Daten, die für eine eindeutige Zuordnung der Anzeigen im Verlagssystem und für die Blattplanung notwendig sind. Dadurch wird der Herstellungsprozess der Druckunterlagen optimiert.

Da der Markt sich dynamisch entwickelt, wird auch DUON kontinuierlich weiterentwickelt.So bietet der VDZ beispielsweise mit "DUON certified" seit 2012 ein Qualitätssiegel für Druckdatenhersteller an. Das Siegel bescheinigt den zertifizierten Agenturen hohe Qualitätsstandards bei der Erstellung von Anzeigendruckdaten und ist so eine wichtige Orientierungshilfe im unübersichtlichen Dienstleistungsmarkt. In diesem Jahr wurde der Prüfprozess für Anzeigendruckvorlagen optimiert: Werbekunden und Agenturen können nun Anzeigendruckvorlagen mit der Prüfsoftware Callas, dem Branchenstandard, noch qualitativer und valider prüfen und im Anschluss an die Verlage übermitteln.

Aufwand verringert sich deutlich – für Agenturen und Verlage

Durch den Versand über das DUON-Portal mit einer integrierten und standardisierten Qualitätssicherung sind weniger Abstimmungsprozesse nötig, außerdem verringert sich der Nachbearbeitungsaufwand durch direktes Feedback deutlich. Beides erspart das mehrfache Versenden der Druckunterlagen. Zugleich sinkt der erforderliche Zeitaufwand auch auf der Seite der Verlage, da sie die Druckunterlagen von den Agenturen fehlerfrei und effizient über einen zentralen Kanal zur Verfügung gestellt bekommen – und das bei höchster Anliefersicherheit und verkürzten Lieferzeiten.

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass der Einsatz von DUON wesentlich zur Prozessoptimierung und Verringerung der Produktionskosten bei Verlagshäusern, Agenturen und Anzeigenkunden beiträgt. Das Portal kann ohne technischen Aufwand genutzt werden und ist somit auch für Verlage mit einem kleinen Anzeigenvolumen ein attraktiver Service.

Die Vorteile haben die Marktteilnehmer überzeugt. 85 Prozentder Zeitschriftenanzeigen – derzeit insgesamt mehr als 70.000 pro Jahr – werden aktuell über DUON an die deutschen Verlage übertragen. Das Bruttobillingvolumen erreicht dabei einen Wert von jährlich mehr als 1,5 Milliarden Euro. Insgesamt nutzen bereits weltweit mehr als 6.000 Agenturen und Unternehmen das Portal. Damit hat DUON als Branchenstandard im Publikumszeitschriftenmarkt längst eine strategische Bedeutung in der Wertschöpfungskette erlangt. Aber auch eine Vielzahl von Fachzeitschriften nutzt DUON und optimiert damit die Abwicklung von Druckunterlagen im Anzeigengeschäft.

 

Über das DUON-Portal:

Das DUON-Portal besteht seit 2009. Der VDZ hat die Plattform initiiert, um den Abwicklungsprozess für Anzeigendruckvorlagen zu vereinfachen. Realisiert wurde das Projekt gemeinsam mit den zwei Hamburger Unternehmen Mecom Medien-Communikations-Gesellschaft und Mediaservice Wasmuth.

 

Ein Beitrag von Klaus Rohr, Senior Director der VDZ-Service-Unit, erschienen im "Letter" 6|13, dem Informations-Service der Deutschen Fachpresse.