Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Der erfolgreiche Titel im Pressemarkt - Herausforderung für Verlage und Grosso

Ausbildung

Vertriebliche Instrumente für erfolgreiche Markteinführungen im Pressemarkt

u.A. mit Claudia Hofbauer

Jedes Jahr kommen über 600 neue Pressetitel in den Handel. Der Markt braucht diese Neuerscheinungen, denn nur durch eine ständige Erneuerung innerhalb des Pressesortiments lassen sich die rückläufigen Tendenzen etablierter Titel und Segmente einigermaßen ausgleichen.

Das Seminar informiert über alle Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, damit ein neuer Titel seine Chancen im Markt realisieren kann.

Für seinen Erfolg braucht jeder neue Titel im Verlag/ND und im Presse-Grosso eine umfangreiche und intensive Vorbereitung. Bis er im ZZ-Regal oder auf der Verkaufstheke im Einzelhandel für den Verbraucher präsent ist, sind in punkto Vertriebstechnik und Absatzmarketing zahlreiche Schritte zu absolvieren.

Bei allen notwendigen Überlegungen und Maßnahmen sind auch die Grundsätze des Koordinier¬ten Vertriebsmarketing (KVM) zu beachten.

Am Beispiel erfolgreicher Markteinführungen aus unterschiedlichen Segmenten erfahren die Seminarteilnehmer, wie die betreffenden Verlage im Einzelnen vorgegangen sind. Dabei wird deutlich, wie im Rahmen unterschiedlicher Marketing-Strategien – je nach Titel bzw. Zeitschriftengattung – unterschiedliche vertriebliche Instrumente zum Einsatz kommen. Kreative Vertriebsideen fördern den Starterfolg.

Als Fallbeispiele für erfolgreiche Markteinführungen werden vorgestellt:

  • Filly-Magazine
  • Fallbeispiele aus dem Hause Burda
  • Beef, Jamie

Themenschwerpunkte

  • Produktplanung, Zielgruppenbestimmung und Auflagenmix
  • Festlegung des Erstverkaufstages und der Absatzwege
  • Einführungsmarketing und Druckauflage
  • Publikumswerbung und Verkaufsförderung
  • Copypreis und Handelsspannen
  • Objektdatenblatt und Pressecode
  • Verteilerauswahl und Bezugsregulierung
  • Verkaufsdaten und Schwachstellenanalyse
  • Angebotsoptimierung und Außendiensteinsatz

Termin und weitere Informationen finden Sie auf der Website der VDZ-Akademie.