Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Claudia ten Hoevel wird Chefredakteurin des Premium-Fashion-Weekly GRAZIA

Köpfe & Portraits

Astrid Saß übernimmt Entwicklungsprojekt für Gruner + Jahr

Claudia ten Hoevel (li.), Astrid Saß (re.)

Claudia ten Hoevel kehrt zum 1. März 2015 zurück zu der von ihr mitentwickelten GRAZIA. Sie hatte das Premium-Fashion-Weekly von 2011 bis 2013 als Chefredakteurin geführt. Im gleichen Zug entwickelt die bisherige Chefredakteurin Astrid Saß ein neues Projekt für die G+J-Geschäftsführung. Astrid Saß zeichnete seit September 2013 als Chefredakteurin von GRAZIA verantwortlich. Zuvor war sie seit 2003 stellvertretende Chefredakteurin von GALA.

Lars Joachim Rose, Verleger Mediengruppe Klambt, und Stephan Schäfer, Geschäftsführer Produkt Gruner + Jahr GmbH & Co KG: "Wir freuen uns sehr, dass Claudia ten Hoevel als Chefredakteurin zu GRAZIA zurückkehrt. Sie hatte das Magazin zur Einführung auf den deutschen Markt maßgeblich mitgestaltet und GRAZIA zwei Jahre lang sehr erfolgreich als Chefredakteurin geführt. Bei Astrid Saß möchten wir uns herzlich bedanken. Sie hat die Marke GRAZIA mit großer Leidenschaft und Engagement weiterentwickelt. Wir wünschen ihr für das neue Entwicklungsprojekt bei Gruner + Jahr viel Erfolg."

Zuletzt arbeitete Claudia ten Hoevel als Beraterin und für das INTERVIEW Magazine.