Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen
Anzeigen

Andreas Schilling und Stan Sugarman neue PMA-Sprecher des VDZ

Print & Digital Startseite Anzeigen

Vorstand der Publikumszeitschriften im VDZ bestätigt Nachfolger von Frank-Michael Müller im Arbeitskreis Pressemarkt Anzeigen

Der Vorstand der Publikumszeitschriften hat heute Stan Sugarman, Managing Director G+J Media Sales, und Andreas Schilling, Geschäftsführer Burda Community Network, als neue Sprecher des Arbeitskreises Pressemarkt Anzeigen (PMA) und Nachfolger von Frank-Michael Müller, Geschäftsführer IMUK (Institut für Medien- und Konsumentenforschung), bestätigt. Manfred Braun, Vorsitzender des Vorstandes der Publikumszeitschriften im VDZ, hob die Kompetenz der beiden Experten für diese wichtige Aufgabe hervor: „Stan Sugarman und Andreas Schilling sind anerkannte, erfolgreiche Anzeigen- und Werbemarkt-Experten. Beide stehen für ein modernes und innovatives Management und genießen eine hohe Akzeptanz unter den Mitgliedsverlagen und bei den Marktpartnern.“

Schilling und Sugarman dankten für das ihnen entgegengebrachte Vertrauen: „Die Zeitschrift ist eine effektive Werbeplattform. Die Verlage haben zusammen mit dem VDZ viel dafür getan, die Werbewirkung weiter zu dokumentieren und die Werbeleistungen noch sichtbarer zu machen. Hier stehen nun mit AIM, den neuen 3x3-Argumenten für Print und der neuen Kampagne zu ´Printwirkt` überzeugungsstarke Instrumente zur Verfügung, von denen Verlage und Marktpartner profitieren werden.“

An den Voraussetzungen dafür, so Braun, hat Frank-Michael Müller wesentlichen Anteil. "Er hat sich vor allem mit dem kompletten Relaunch des Print-Gattungsmarketings große Verdienste erworben. VDZ und PMA danken ihm herzlich für seine Leistung.“ Frank-Michael Müller will sich in Zukunft voll auf seine Aufgabe bei der IMUK konzentrieren.

Lebensläufe von Stan Sugarman und Andreas Schilling