Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Alles über ePublishing für Verlage – Neues VDZ-White Paper

Startseite Print & Digital Erstellt von Eva-Anabelle v.d. Schulenburg

Wie eine aktuell veröffentlichte Studie des VDZ zeigt, beschäftigen sich nahezu alle Verlage intensiv mit dem neuen Geschäftsfeld ePublishing und sehen dabei einhellig große Chancen. Ergänzend dazu stellt der VDZ sein neues White Paper „ePublishing für Verlage” vor.

Wie eine aktuell veröffentlichte Studie des VDZ zeigt, beschäftigen sich nahezu alle Verlage intensiv mit dem neuen Geschäftsfeld ePublishing und sehen dabei einhellig große Chancen. Ergänzend dazu stellt der VDZ sein neues White Paper „ePublishing für Verlage” vor. Die zusammen mit der Unternehmensberatung Kirchner + Robrecht entwickelte Analyse bietet exklusives Know-how, um diese Chancen zu nutzen.

Das neue und mit bislang 260 Charts umfangreichste VDZ-White Paper richtet sich an Publikums- und insbesondere auch an Fachverlage. Es beinhaltet alle Themen, mit denen das Management im Bereich ePublishing vertraut sein sollte:

- Tipps für den erfolgreichen Markteintritt,
- konkrete Hinweise zur geeigneten Produkt-, Vertriebs- und
  Marketingstrategie,
- zukunftsfähige redaktionelle Organisationsstrukturen,
- viele aussagekräftige Verlagscases,
- Übersichten über Plattformen, Geräte, Softwarelösungen und Dienstleister, 
- Darstellung rechtlicher Rahmenbedingungen des digitalen Publizierens.

 E-Magazines und Apps etc. werden zukünftig selbstverständliche Begleiter von Zeitschriften oder sogar eigenständige Produkte sein. Laut Dr. Marco Olavarria, geschäftsführender Gesellschafter von Kirchner + Robrecht management consultants, sollten sich Verlage aber schon heute darauf einstellen, dass sich gerade im Produktmanagement und Marketing ganz neue Herausforderungen auftun: „Die Marketingkompetenz von Verlagen muss die der bisherigen Benchmark-Branchen der „Fast Moving Consumer Goods“ oder Automobil zukünftig noch übertreffen. Die Verlagsportfolios der Zukunft erfordern ein hoch professionelles Marken-, Channel- und Produktmanagement.“

Für die Erstellung des VDZ-White Papers hat neben der Unternehmensberatung Kirchner + Robrecht die Rechtsanwaltskanzlei SKW Schwarz exklusives Fachwissen zur Verfügung gestellt.

Das 21. VDZ-White Paper „ePublishing für Verlage“ (Umfang 260 Charts) kann als Download ab sofort beim VDZ (per email an a.mumm[at]vdz.de oder unter vdz.de) zum Preis von 59 € für Mitglieder und 79 € für Nicht-Mitglieder (jeweils zzgl. MwSt.) bestellt werden.