Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

5. VDZ Digital Innovators‘ Summit startet mit 450 Teilnehmern

Print & Digital Digitale Medien Startseite

Auf dem größten europäischen Digitalkongress für Zeitschriftenverleger präsentieren 37 internationale Top-Referenten am 12.-13. März 2012 in Berlin

Der 5. Digital Innovators‘ Summit unter dem Motto „Content, Commerce, Community, Conversion“ startet am kommenden Montag mit 37 internationalen Top Referenten unter anderem von Dow Jones, Forbes, nugg.ad, Serviceplan, Twitter und Google. Angemeldet haben sich insgesamt 450 Teilnehmern aus 36 Nationen. Neu ist unter anderem der internationale Award „Digital Innovations in Magazines“. Weitere Informationen zum Programm gibt es unter www.innovators-summit.com.

Ebenfalls neu ist ein Pressefrühstück, zu dem der VDZ für Dienstag, 13. März 2012 um 8:30 Uhr einlädt. In dessen Mittelpunkt steht nach einer kurzen Bestandsaufnahme der digitalen Diversifikationsstrategien der Verlage die Diskussion von Mindestvoraussetzungen für wachstumsfördernde politische Rahmenbedingungen. Der ordnungspolitische Rahmen ist heute nicht für alle Wettbewerber gleich, insbesondere gegenüber den großen internationalen Plattformen, die fast ausschließlich US-amerikanischer Herkunft sind. Zudem drohen vor allem durch Initiativen der Europäischen Union – wie aktuell im Datenschutz – neue Einschränkungen der verlegerischen Spielräume. Christoph Schuh, Vorstand Tomorrow Focus AG und Sprecher des Arbeitskreises Digitale Medien im VDZ, wird gemeinsam mit Dr. Christoph Fiedler, Geschäftsführer Europa- und Medienpolitik im VDZ, durch die Themen führen.

Der VDZ berichtet über das Expertentreffen auf unterschiedlichen Kanälen. Unter www.vdz.de finden Sie die Pressemitteilungen. Unter www.vdztv.de werden verschiedene Interviews zu sehen sein. Zudem begleiten wir den Summit von unserem Twitter-Account @vdzpresse unter dem Hashtag #disummit.