Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Seite weiterempfehlen

Nachrichten Archiv

Nachrichten

VDZ, DJV, dju, Tarif, Gehaltstarifvertrag

Einigung nach drei Verhandlungsrunden: Die Gehälter für Redakteure steigen 2018 einheitlich um 100 Euro und 2019 linear um zwei Prozent

mehr
VDZ, Tarif, Gehaltstarifvertrag

Tarifverhandlungen zu neuem Gehaltstarifvertrag für Zeitschriftenredakteure am 6. Juni in Berlin

mehr
VDZ, Tarif, Gehaltstarifvertrag

Ein weiteres Gespräch ist bereits für den 17. Mai geplant

mehr
Tarif, Tarifvertrag, Altersversorgung

Attraktiver Tarif für Neuversicherte bei Zeitschriftenverlagen

mehr

Der am 27. Juli 2016 in Hamburg zwischen dem VDZ und den Journalistengewerkschaften vereinbarte neue Gehaltstarifvertrag für Redakteurinnen und...

mehr

Erhöhungen von 1,5 und 1,6 Prozent bei 25 Monaten Laufzeit

mehr

Zu den Gewerkschaftsforderungen nach mehr Gehalt für angestellte Redakteure und einem Verbandsklagerecht zur Durchsetzung von Vergütungsregeln für...

mehr

Dritte Runde der Tarifverhandlungen

mehr

Nach heutiger zweiter Verhandlungsrunde zum Gehaltstarifvertrag für Zeitschriftenredakteure weiteres Gespräch am 27. Juli 2016

mehr

Am 22. Juni gehen die Tarifverhandlungen mit den Journalistengewerkschaften zum Abschluss eines neuen Gehaltstarifvertrages in die zweite Runde

mehr

Gehaltstarifverhandlungen zwischen dem VDZ und den Journalistengewerkschaften auf 22. Juni vertagt

mehr

Vor der ersten Verhandlungsrunde zum Abschluss eines neuen Gehaltstarifvertrages fordert der VDZ die Journalistengewerkschaften auf, sich bei ihren...

mehr

Für die Forderung des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) nach 4,5 Prozent mehr Gehalt für Zeitschriftenredakteure zeigt der VDZ kein Verständnis. ...

mehr

Der VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger und die Journalistengewerkschaften haben sich heute auf einen neuen Gehaltstarifvertrag für Redakteure...

mehr

"Wir erwarten, dass die Redakteure den gemeinsamen Prozess der Transformation der Verlage unterstützen", sagte VDZ-Justitiar Dirk Platte. Zudem müsse...

mehr