Ihr direkter
Weg zu uns.

dfv Mediengruppe, Fleischwirtschaft, Fachmedien

dfv Mediengruppe: Christian Schnücke zum stellvertretenden Verlagsleiter der Fleischwirtschaftlichen Fachmedien ernannt

Köpfe & Portraits

In dieser Funktion verantwortet er seit 1. Februar die Bereiche Vermarktung, Vertrieb, Marketing und Veranstaltungen.

Christian Schnücke (Foto: privat/Caleb Ridgeway)

Christian Schnücke (40) ist zum 1. Februar 2019 zum stellvertretenden Verlagsleiter der Fleischwirtschaftlichen Fachmedien der dfv Mediengruppe ernannt worden. In dieser Funktion verantwortet er die Bereiche Vermarktung, Vertrieb, Marketing und Veranstaltungen.

Schnücke ist seit Mai 2013 für die dfv Mediengruppe tätig und kam von der Frankfurter Rundschau. Er begann als Vertriebsleiter und wurde im April 2015 zum Objektleiter für die Fleischmedien ernannt. Der Verlagsbereich hat sich seitdem gut entwickelt. Unter seiner Führung und Verantwortung wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Entwicklungen angestoßen und eine Reihe von Projekten erfolgreich im Markt platziert. Durch die Entwicklung neuer Printpublikationen, u. a. die erfolgreiche Vermarktung diverserer Studien und Marktanalysen, und durch mehrere Sonderveröffentlichungen wurden erhebliche zusätzliche Werbeumsätze gesichert. Auf Schnückes Initiative gehen digitale Produkt- und Prozessinnovationen zurück, wie der kuratierte englischsprachige Newsletter der FLEISCHWIRTSCHAFT international, ein täglicher chinesischer WeChat Kanal und ein russischsprachiger Newsletter. Mit neuen Veranstaltungsformaten wie der „afz-akademie“ und der Weiterentwicklung bestehender Formate wie dem „Forum der Fleischwirtschaft“ sind wichtige Branchenevents entstanden und erfolgreich aufgebaut worden. 

Sönke Reimers, Geschäftsführer dfv Mediengruppe: „Mit der Berufung von Christian Schnücke, der in der Fleischbranche bestens vernetzt ist, unterstreichen wir die wachsende Bedeutung der internationalen und digitalen Vermarktungs-, Marketing- und Vertriebsprojekte für die Fleischmedien. Durch die Entwicklung zahlreicher neuer Formate und die Erschließung neuer Zielgruppen haben wir in den vergangenen Jahren einen erfolgreichen Weg eingeschlagen.“

Christian Schnücke berichtet in seiner neuen Funktion weiterhin an Thomas Wulff, Verlagsleiter der Agrar- und Fleischmedien.

DruckansichtSeite weiterempfehlen