Ihr direkter
Weg zu uns.

Vertrieb

Der Kunde total im Mittelpunkt – 8. VDZ Distribution Summit gestartet

Print & Digital Ausbildung Startseite Pressemeldung Vertrieb

Hotspot für über 250 Vertriebsexperten aus deutschen Medienhäusern | 34 nationale und internationale Top-Referenten aus dem Vertrieb | Neue Formate

Der 8. Distribution Summit baut seine Spitzenposition als das Top-Event für Verlags-Vertriebsexperten weiter aus. Mit einer Rekordzahl von über 250 Teilnehmern, 34 Referenten und neuen inhaltlichen Formaten ist der Kongress gerade gestartet.

In seiner Opening-Keynote plädierte Philipp Welte, Vorstand Hubert Burda Media, für einen „starken und modernen Vertrieb, der konsequent – wie etwa die großen Digitalunternehmen – den Kunden in den Mittelpunkt stellt. In einer Welt des Überflusses an Inhalten und Plattformen, einem Pull- statt eines Push-Marktes haben die Kunden eine so große Macht wie nie zuvor.“ Die Modernisierung des besten Vertriebssystems sei ein Schlüssel für die Zukunft der Zeitschriften, die in einer Allgegenwart von Technik die Bedürfnisse nach Emotionen und Sehnsüchten bedienen.

„Wir erleben einen rasanten Wandel in den Kundenbeziehungen“, sagte Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Print und Digitale Medien im VDZ. „Mit den Kanälen Mobile, Online und Print verfügt der Kunde von heute über so viele Optionen, dass nur ein integriertes Vertriebskonzept die Verlage befähigen kann, im Vertrieb auf alle Wünsche des Konsumenten flexibel und effizient zu reagieren.“

Diese vielfältigen Anforderungen bildet das Programm des Distribution Summit ab. Mehr denn je leuchtet es alle relevanten Vertriebstrends, Innovationen und Strategien mit einem hohen praktischen Nutzwert für die tägliche Arbeit der Teilnehmer aus. Die Referenten des Vormittags stellen ebenso wie Philipp Welte den Kunden in den Mittelpunkt. Martin Linde, CSO Vertrieb Post, Deutsche Post, gibt einen Ausblick auf die Innovationen im Bereich Logistik.

In diesem Jahr bereitet der Kongress vor allem die Themen Paid Content, Performance Marketing, Distributed Content, CRM und Big Data auf. Im Anschluss an die Keynotes startet Prof. Marc Drüner, Geschäftsführer von trommsdorff + drüner, den Themenschwerpunkt „Kundenbindung“, Walter Lukner, Geschäftsführer Sales Germany von Payback, verschafft in dem Kontext Einblicke jenseits der Medienbranche und Patrick Soulier, Geschäftsführung Handelsblatt Wirtschaftsclub, zeigt auf, wie Kundenbindung mit Instrumenten außerhalb des eigentlichen Kernproduktes funktioniert.

Am Nachmittag werden unter anderem exklusive Ergebnisse einer Startup-Analyse für digitales Dialogmarketing präsentiert; der neu eingeführte Programmpunkt „Juristeninterview – Rechtsberatung im Kurzformat“ verschafft einen schnellen Überblick über die wichtigsten aktuellen Fragen beim Thema „Vertriebsrecht“.

Zu den weiteren Referenten des Kongresses gehören unter anderem: Julia Jäkel, CEO Gruner + Jahr; Carine Nevejans, Directeur de l'International, Presstalis & Präsidentin der Distripress; Dr. Martin Soppe, Rechtsanwalt und Partner Osborne Clark; Nils von der Kall, Leiter Vertrieb und Marketing, ZEIT Verlagsgruppe; Prof. Katja Nettesheim, Geschäftsführerin _MEDIATE; Franco Aleo, Chief Business Development, ZENIT; Christina Dohmann, Chief Digital Officer, DPV Deutscher Pressevertrieb; Michael Fischer, Geschäftsführer Sales Impact/Newspaper Impact; Alima Longatti, Head of Direct Marketing & CRM, Condé Nast Verlag; Jochen Knecht, Leiter Digitale Medien/GB Automobil, Motor Presse Stuttgart und Markus Schöberl, Chefredakteuer von pv digest, als Moderator.

Mit der Verleihung des FUTURUM Vertriebspreises im Rahmen der Abendveranstaltung wird eine der wichtigsten Auszeichnungen der Branche in den Distribution Summit integriert. Der von der VDZ Akademie und „DNV - Der Neue Vertrieb“ ins Leben gerufene FUTURUM baut seine herausragende Bedeutung als Leuchtturm für innovative Ideen damit weiter aus. Vor und nach der Preisverleihung kommt der Kongress als Networkingplattform der Branche zur vollen Geltung – dort finden die wichtigsten Experten aus dem Vertriebsbusiness mit allen relevanten Branchenpartnern zum Meinungs- und Ideenaustausch zusammen.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage www.vdz-distribution-summit.com. Oder folgen Sie weiteren Berichten zum Event auf Facebook und Twitter unter dem Hashtag #VDZDS.

Druckansicht Seite weiterempfehlen