Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
ZEIT Verlagsgruppe, ZEIT CAMPUS

ZEIT Verlagsgruppe: Martina Kix ist Chefredakteurin von ZEIT CAMPUS

Köpfe & Portraits

Sie leitet das Studierendenmagazin aus dem ZEIT Verlag bereits seit Februar vergangenen Jahres kommissarisch

Martina Kix ist seit Januar Chefredakteurin von ZEIT CAMPUS (Foto: Beate Vollbrecht)

Martina Kix, 34, ist seit Jahresanfang Chefredakteurin von ZEIT CAMPUS. Ihr Vorgänger Oskar Piegsa, 35, wechselt auf eigenen Wunsch zum 1. März als Redakteur ins Hamburg-Ressort der ZEIT. Piegsa leitete die Redaktion von ZEIT CAMPUS seit Februar 2017.

Manuel J. Hartung, ZEIT CAMPUS-Herausgeber: „Unter der Führung von Oskar Piegsa hat sich ZEIT CAMPUS ausgezeichnet entwickelt und es wurden neue Projekte ins Leben gerufen, wie das ZEIT CAMPUS Festival und der ZEIT CAMPUS Ratgeber Promotion. Für seine hervorragende Arbeit danke ich Oskar Piegsa sehr und freue mich, dass er nun die Redaktion der ZEIT bereichert. Mit Martina Kix folgt ihm eine großartige Journalistin, die ihre Kreativität und ihr Führungstalent als kommissarische Chefredakteurin bereits unter Beweis gestellt hat.“

Martina Kix kam 2016 als Redakteurin zu ZEIT CAMPUS und ist seit 2017 stellvertretende Chefredakteurin. Als Autorin schreibt sie Reportagen und Features für DIE ZEIT und ZEIT ONLINE, vor allem zu den Themen Digitalisierung und neue Arbeitswelt. Darüber hinaus verantwortete sie das ZEIT SPEZIAL „Arbeit, Liebe, Geld“. Zuvor arbeitete sie als Redakteurin unter anderem für „Neon“ und das „Vice“-Magazin. Ausgebildet wurde Kix an der Deutschen Journalistenschule in München. An der Hamburg Media School studiert sie berufsbegleitend „Digital Journalism“ im Master.

Oskar Piegsa hat Amerikanistik, Medienkultur und Politik in Hamburg und Washington DC studiert und war Stipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung. Er volontierte bei „Kulturaustausch“, der Zeitschrift für internationale Perspektiven, die vom Institut für Auslandsbeziehungen herausgegeben wird. Er kam 2012 als Redakteur zu ZEIT CAMPUS und sammelte zuvor Erfahrungen als Autor beim „Zuender“, dem jungen Netzmagazin von ZEIT ONLINE. 2012 wurde Oskar Piegsa in die „Top 30 bis 30“ des „Medium Magazins“ gewählt.

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.