Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
ZEIT Verlagsgruppe, TEMPUS CORPORATE

ZEIT Verlagsgruppe: Kai Wutte wird Co-Geschäftsführer von TEMPUS CORPORATE

Köpfe & Porträts

Ab 1. März leitet er die Tochtergesellschaft der ZEIT Verlagsgruppe für Content-Marketing gemeinsam mit Jan Hawerkamp.

Kai Wutte wird Co-Geschäftsführer von TEMPUS CORPORATE (Foto: ZEIT Verlagsgruppe)

Kai Wutte, 45, wird zusätzlich Director Digital im ZEIT STUDIO, dem neu geschaffenen Brand Studio, zu dem auch TEMPUS CORPORATE gehört. Kai Wutte berichtet an Mark Schiffhauer, Chief Creative Officer der ZEIT Verlagsgruppe, der das ZEIT STUDIO leitet. Jan Hawerkamp wird zusätzlich zu seiner Position als Geschäftsführer von TEMPUS CORPORATE auch Director Content im ZEIT STUDIO.

Mark Schiffhauer: „Ich freue mich, dass wir mit Kai Wutte einen ausgemachten Digitalexperten und exzellenten Kreativen gewinnen. Gemeinsam mit ihm und Jan Hawerkamp werden wir die Verzahnung von TEMPUS CORPORATE und ZEIT STUDIO weiter vorantreiben, um unseren Kunden künftig noch stärker maßgeschneiderte Medialösungen anbieten zu können.“

Kai Wutte war bis 2019 Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Dewynters. Zuletzt beriet er verschiedene Unternehmen im Bereich Digitalisierung und Storytelling. Weitere Stationen waren Weischer.Media /JvB, iq digital und Initiative Media.

Zu ZEIT STUDIO als kreative Vermarktungseinheit gehören neben TEMPUS CORPORATE auch die Veranstaltungstochter Convent Kongresse und die 360-Grad-Vermarktung Client Solutions, die von Antje Fitzner geleitet wird.

TEMPUS CORPORATE entwickelt individuelle Kommunikationslösungen für Print, Digital und Bewegtbild. Das Content-Marketing-Portfolio umfasst die Konzeption und Umsetzung von Advertorials, Magazinen, Büchern, Newslettern, Apps, und Websites. TEMPUS CORPORATE unterstützt darüber hinaus mit Angeboten in der strategischen Kommunikationsberatung und bietet individuelle Workshops rund um das Thema Kommunikation.

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.