Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
VDZPS18, Publishers Summit, Zeitschriften

What’s next – Der neue Publishers’ Summit 2018

Pressemeldung Nachrichten Medienpolitik Print & Digital Fachmedien Publishers' Summit

Programm der wichtigsten Netzwerkplattform der Zeitschriftenverleger veröffentlicht | Teilnahme noch bis 14. September zu Early Bird-Konditionen möglich

Das Programm für den VDZ Publishers’ Summit 2018 ist unter www.publishers-summit.de online. Auf der Spitzen-Veranstaltung der Zeitschriftenverleger am 5. und 6. November präsentiert sich die Branche mit einem modernen, fokussierten Konzept, das die Verleger im Austausch mit der Politik, anderen Branchen, Marktpartnern und Innovatoren zeigt.

Den verlegerischen Impuls setzt VDZ-Präsident Dr. Rudolf Thiemann. Die politische Keynote hält Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley. Impulse aus der Wirtschaft und Forschung kommen von Daimler-Vorstandsmitglied Britta Seeger, dem Vorstandsvorsitzenden der Telekom, Timotheus Höttges, dem Vorstand von Thalia, Michael Busch, und dem Medienwissenschaftler der Uni Tübingen, Prof. Dr. Bernhard Pörksen.

Mit „What’s Next – Editorial Media Innovation“ startet am 5. November ein neues Format, bei dem junge Kreative aus Verlagen die Bühne übernehmen. Adhoc Media, Influencer Media, Slow Journalism, Fake News, Daten & Technologie, neue Geschäftsmodelle und Arbeitsformen beschäftigen das What‘s Next-Team. Zusammen mit innovativen Content Creators präsentieren sie spannende Ansätze rund um die Herausforderungen der Branche.

Im „Medien-“ und im „Future-Talk“ diskutieren hochkarätige Verlagsvertreter wie Dr. Mathias Döpfner, Philipp Welte, Dr. Andreas Wiele, Dr. Klaus Krammer und Andreas Schoo, mit Marktpartnern wie Britta Seeger, Frank Briegmann und Dr. Thomas Bellut rund um die Fragen der Zukunft der freien Presse und ihren Angeboten in Zeiten von Desinformation und im Kontext des digitalen Wandels.

Drei Deep-Dive-Sessions zu „Silicon China“, „EU-Regulation: E-Privacy und Data Protection“ und „Aus dem What’s Next-Labor“ ermöglichen am zweiten Tag konzentrierte Einblicke in strategische Felder der Verlage.

Der Publishers' Summit am 5. und 6. November ist mit rund 500 Teilnehmern und 30 Sprechern, zahlreichen Marktpartnern sowie nationalen und internationalen Persönlichkeiten aus Medien, Politik und Wirtschaft die wichtigste Netzwerk- und Diskussionsplattform der Zeitschriftenbranche.

Mit der Programmveröffentlichung ist die Teilnahme an Publishers' Summit und Night noch bis zum 14. September zu Early Bird-Konditionen möglich.   

Begleitet und unterstützt wird der Kongress von unseren Partnern und Sponsoren: Deutsche Post, KPMG, UPM, Sixt, AZ Druck- und Datentechnik, Blogfabrik, Facebook Germany, NTX, InterRed, knk Business Software, Media Carrier, MELO Group, OHL Logistik, Sappi Deutschland.

Das Veranstaltungsprogramm, alle Speaker sowie weitere Informationen zum Kongress finden Sie auf  www.publishers-summit.de, der Facebook-Seite des VDZ sowie mit dem Hashtag #VDZPS18 auf Twitter.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.