Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Köpfe, Digital, Digitale Medien

Stefan Betzold und Jonas Triebel sind neue Sprecher des VDZ Steering Committee Digitale Medien

Nachrichten Print & Digital Köpfe & Portraits Pressemeldung

Betzold und Triebel folgen auf Christian Röpke, Geschäftsführer ZEIT Online, der das Amt Ende Juni aufgegeben hat.

Stefan Betzold (li.) und Jonas Triebel (Foto: Michael Steiner) sind neue Sprecher des VDZ Steering Committee Digitale Medien

Stefan Betzold, Managing Director BILD Digital, und Jonas Triebel, COO IDG Deutschland, sind neue Sprecher des VDZ Steering Committees Digitale Medien. Sie folgen auf Christian Röpke, Geschäftsführer ZEIT Online, der das Amt Ende Juni aufgegeben hat.

„Mit Stefan Betzold und Jonas Triebel gewinnt das digitale Steering Committee im VDZ zwei anerkannte Experten, die auf dieser starken Plattform die Interessen der Verlage weiter aktiv im Markt vertreten werden“, so Manfred Braun, Geschäftsführer FUNKE Mediengruppe und Vorsitzender des Fachverbands Die Publikumszeitschriften (PZ). Das Steering Committee koordiniert die Arbeit der Fachgruppen Premium Publishing, Online IT und Diversifizierung. 

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den neuen Sprechern. Wir haben viele marktrelevante und nutzwertige Themen auf der Agenda, die wir jetzt gemeinsam umsetzen werden“, sagt Alexander von Reibnitz, Geschäftsführer Print und Digitale Medien im VDZ.

Der Vorstand der Publikumszeitschriften dankt Christian Röpke für seinen großen und erfolgreichen Einsatz und bedauert seine Amtsniederlegung aufgrund des Austritts des ZEIT-Verlages aus dem Fachverband Die Publikumszeitschriften Ende Juni 2017. 

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.