Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Schlütersche, Vertrieb, Fachmedien

Schlütersche: Frank Eberle leitet den Nationalen Verkauf in der Schlüterschen Mediengruppe

Köpfe & Porträts

In seiner neuen Tätigkeit verantwortet Frank Eberle medienübergreifend die Fachbereiche Kfz & Mobilität, Gesundheit & Pflege, Handwerk & Bau sowie Tiergesundheit

Frank Eberle leitet den Nationalen Verkauf (Foto: Schlütersche)

Frank Eberle übernimmt den Nationalen Verkauf bei der Schlüterschen. Er folgt auf Interimsmanager Jens Otte. Lutz Bandte, Geschäftsführer der Schlüterschen: „Mit Frank Eberle gewinnt der Nationale Verkauf einen Kollegen, der viel Verkaufs- und Projektleitungserfahrung in namhaften Verlagshäusern und Unternehmen hat.“

Der neue Bereichsleiter beschäftigt sich in seiner gesamten beruflichen Laufbahn mit dem Vertrieb. Er unterstützte die Schlütersche bereits im Bereich des bfp FORUMs, der jährlichen bundesweiten Messe für betriebliche Mobilität.

„Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben und darauf, mit einem tollen Team viele neue Wege für unsere Kunden zu gehen“, sagt Frank Eberle. „Wir haben die Marktanforderungen eng im Blick, um nutzergerechte crossmediale Angebote zu schaffen. Die Herausforderungen unserer Kunden und deren Bedürfnisse stehen dabei ganz im Mittelpunkt. Ich bin gespannt auf den Austausch mit Partnern und Kunden!“

„Ich bin sehr froh, dass wir die Zusammenarbeit mit Frank Eberle in dieser Form ausbauen. Er hat viele Ideen insbesondere zur digitalen Entwicklung unserer Kunden, mit denen wir bei ihnen sicher punkten können“, ergänzt Frauke Wölbert, Geschäftsführerin der Schlüterschen Segment Holding. Gemeinsam mit Lutz Bandte verantwortet sie in der Schlüterschen Mediengruppe den Bereich der Fachinformationen. Frank Eberle berichtet in seiner neuen Position direkt an die Geschäftsführung. Jens Otte wird sich nun wieder verstärkt den Aufgaben in seiner Agentur GRADLINIG widmen.

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.