Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Pressefreiheit, VDZ, Allianz, Friedrich-Naumann-Stiftung

Pressefreiheitsabend von VDZ, Allianz und Friedrich-Naumann-Stiftung

Nachrichten Medienpolitik

„PRESSE. MACHT. FREIHEIT.“ – Unter diesem Motto diskutieren Michael Obert, Düzen Tekkal, Linda Teuteberg MdB und Philipp Welte am 30. April in Berlin

In der spürbaren Polarisierung der Gesellschaft, auch verursacht von Hate Speech, Fake News und Filter Bubbles, schwindet die Diskursfähigkeit. Menschen reden immer weniger mit-, sondern über- und gegeneinander. 

Zudem erfährt die freie Presse mit ihrer „Scharnier-" bzw. Marktplatzfunktion nicht nur eine wirtschaftliche, sondern auch eine legitimatorische Schwächung. Journalisten werden auch in Deutschland bedroht, mit Diskreditierungs-Attacken bis zu körperlichen Angriffen. 

Die Pressefreiheit steht unter Druck, gleichzeitig benötigt die Demokratie Presse- und Meinungsfreiheit so sehr wie schon lange nicht mehr: „Pressefreiheit ermöglicht Deine Meinungsfreiheit“. Freie Wirtschaft, eine freie Gesellschaft und die Pressefreiheit bedingen einander. 

Doch was geschieht, wenn die Gesellschaft nicht mehr hinter ihrer Presse steht? Was, wenn die Protagonisten für die Presse- und Meinungsfreiheit allein gelassen werden? Wie lässt sich das umdrehen und eine breite Bewegung entstehen, die für IHRE Presse- und Meinungsfreiheit an der Seite der Journalisten und Verleger eintritt? 

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, die Allianz SE und die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheitgehen diesen Fragen im Vorfeld des Tags der Pressefreiheit nach: 

Wie bedroht ist die Pressefreiheit in Deutschland? Wie lässt sie sich besser schützen?

Programm


Programm:

18:00 Uhr – Begrüßung
Sascha Brok, Allianz Deutschland AG – Politik, Regulierung und Zukunftsthemen

18:05 Uhr – Der tägliche Kampf um die Pressefreiheit – Praxisberichte
Michael Obert, Auslandsjournalist, Autor, Gründer und Leiter der Reporter-Akademie Berlin
Düzen Tekkal, Journalistin und Menschenrechtlerin

18:25 Uhr – Musik „The YoungClassX
Ein einzigartiges und innovatives Musikprojekt

18:30 Uhr – Impulsstatements - Presse. Macht. Freiheit. 
Linda Teuteberg MdB, Migrationspolitische Sprecherin der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag 
Philipp Welte, Vorstand Hubert Burda Media, VDZ Vize-Präsident

18:50 Uhr – Musik „The YoungClassX“

19:00 Uhr – Talk mit „The YoungClassX“

19:10 Uhr – Diskussion
Michael Obert, Auslandsjournalist, Autor, Gründer und Leiter der Reporter-Akademie Berlin
Düzen Tekkal, Journalistin und Menschenrechtlerin
Linda Teuteberg MdB, Migrationspolitische Sprecherin der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag
Philipp Welte, Vorstand Hubert Burda Media, VDZ Vize-Präsident
Moderation: Cerstin Gammelin, Süddeutsche Zeitung

20:00 Uhr – Get-together

21:30 Uhr – Ende der Veranstaltung­



Veranstaltungsort:

Allianz Forum am Pariser Platz, Pariser Platz 6, 10117 Berlin
 



Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.