Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
FUNKE, Regionalmedien, Transformation, Carsten Groß

FUNKE: Carsten Groß wird Head of Audiences and Subscription

Köpfe & Porträts

In Zukunft liegt die Zuständigkeit für die Lesermärkte aller Print- und Digitalmedien der FUNKE-Regionalmedien gebündelt bei ihm.

Carsten Groß (Fotocredit: FUNKE Mediengruppe)

Carsten Groß wird zum 15.02.2021 Head of Audiences and Subscription der FUNKE Mediengruppe. Der 42-jährige berichtet in seiner neu geschaffenen Position direkt an Geschäftsführer Christoph Rüth und übernimmt die Gesamtverantwortung für die User- und Lesermärkte aller FUNKE-Tageszeitungen mit ihren Digital- und Print-Produkten. Zugleich wird in dieser Position die digitale Produktverantwortung über alle Marken gebündelt und so die Voraussetzung für maximales Wachstum bei den Digital-Abonnements geschaffen.

Zu seinen wichtigsten Aufgaben wird es zählen, die regionale Durchdringung mit digitalen, zahlenden Lesern zu forcieren und für die vielfältigen Zielgruppen und Kundenstrukturen passgenaue Angebote zu entwickeln. Die wachstumsorientierte Funktion wird auf breiter Datenbasis und in enger Zusammenarbeit mit Redaktion und Technik agieren.

„Carsten Groß ist nicht nur ein starker Kommunikator mit guten analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten, sondern auch eine erprobte Führungspersönlichkeit und ein absoluter Teamplayer“, sagt Christoph Rüth. „Er wird die digitale Transformation unserer starken Zeitungsmarken in Zusammenarbeit mit weiteren Bereichen nachhaltig vorantreiben und weitere Potenziale in der Marktausschöpfung heben.“

Carsten Groß: „Ich freue mich sehr darauf, die Zukunft der großartigen und reichweitenstarken Marken von FUNKE mitzugestalten und Kundinnen und Kunden für die regionalen journalistischen Informationsangebote der nächsten Generation zu begeistern.“

Carsten Groß ist bei FUNKE kein Unbekannter: 2005 absolvierte er am Stammsitz in Nordrhein-Westfalen ein Traineeprogramm im Bereich Marketing und Kommunikation, bevor er stellvertretender Leiter Kundenservice & Projektleiter Wochenzeitungen wurde und im Anschluss die Leitung des Direktmarketings und der Neukundengewinnung B2C übernahm. Im Oktober 2010 wurde er Leiter Verkauf Digital & Print und war unter anderem an der erfolgreichen Markteinführung der digitalen Produkte E-Paper und Nachrichten-Apps beteiligt. Drei Jahre später wechselte er als Marketing- und Vertriebsleiter zu DuMont und übernahm die Geschäftsführung der Vermarktungsgesellschaft MVR Mediavermarktung Rheinland GmbH. 2015 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung bei DuMont Rheinland. Seit 2018 war Carsten Groß Verlagsgeschäftsführer des Kölner Stadt-Anzeiger, der Kölnischen Rundschau und des EXPRESS.

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.