Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Verlegerrecht, Publishers Right, Europa

Dr. Rudolf Thiemann: „Es geht um viel – die digitale Ordnung Europas“

Nachrichten VDZ in den Medien Medienpolitik

Der VDZ Präsident äußerte sich gegenüber WELT AM SONNTAG zur Abstimmung des EU-Parlaments über ein neues Urheberrecht | erschienen in WELT AM SONNTAG am 9. September 2018

„Print trifft Digital“ (WELT AM SONNTAG, Sonntag, 9. September 2018, S. 39)

Dr. Rudolf Thiemann: „Wir setzen auf die sachlich überzeugenden Argumente und die Vernunft der Abgeordneten. Wer sich pragmatisch mit dem Thema befasst, muss angesichts der gewaltigen Veränderungen durch den digitalen Wandel Verlegern, Journalisten und weiteren Kreativen diesen Schutz gewähren. Es geht um viel – die digitale Ordnung Europas, den Erhalt dessen, was Europa ausmacht – sein kreatives Potential und seine freie und unabhängige Presse.“

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.