Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
DISummit, Digital Innovation, FIPP, FIPP World Congress

Digital Innovators' Summit 2020 wird verschoben  

Nachrichten DISummit DIS Import Print & Digital

Nachholtermin im September parallel zum FIPP World Congress in Portugal

VDZ und FIPP, gemeinsame Veranstalter des internationalen Digital Innovators' Summit (DIS) in Berlin, teilen mit, dass der DIS 2020 von März auf September dieses Jahres verschoben wird. Diese Maßnahme ist auf die Auswirkungen der dynamischen Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zurückzuführen.

Die Gesundheit aller Teilnehmer, Referenten, Aussteller, Geschäftspartner und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Die Einschränkungen im internationalen Reiseverkehr haben zusammen mit der sich täglich neu zu bewertenden Gefährdungslage (vgl. Pandemie-Einstufung der WHO vom 11.03.2020) nun einen Punkt erreicht, der es uns unmöglich macht, den DIS 2020 Ende März durchzuführen.

Mit mehr als 60 Referenten und mehreren Hundert Teilnehmern aus über 30 Ländern, sind wir überzeugt, dass es im Interesse Aller liegt, den Kongress zu verschieben.

Der DIS 2020 wird nun parallel zum FIPP World Congress im portugiesischen Estoril vom 14. bis 16. September 2020 stattfinden. Alle bestehenden Teilnehmeranmeldungen bleiben dafür gültig. Um Ihnen Allen für Ihre Geduld und Ihr Verständnis zu danken, werden wir zusätzlich freien Zugang zum FIPP World Congress gewähren.

In Kürze erhalten Sie diesbezüglich weitere Informationen. Dies wird der erste DIS sein, der – wenn auch nur als vorübergehende Maßnahme – außerhalb Deutschlands stattfindet. Der DIS 2021 ist wieder für Berlin vorgesehen. 

Für unmittelbare Fragen wenden Sie sich bitte an die folgenden Mitarbeiter von VDZ und FIPP:

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.