Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Condé Nast Germany, VOGUE, Kerstin Weng

Condé Nast: Kerstin Weng wird Head of Editorial Content der Vogue Germany

Köpfe & Porträts

Weng kommt von InStyle Germany, wo sie seit 2016 als Editor-in-Chief tätig war.

Kerstin Weng (Fotocredit: Condé Nast Germany)

Condé Nast ernennt Kerstin Weng zur Head of Editorial Content, VOGUE Germany. In ihrer neuen Rolle ist Weng verantwortlich für die redaktionellen Inhalte, die Strategie und die Vision von VOGUE Germany und wird in enger Zusammenarbeit mit der redaktionellen Leitung von VOGUE, um exzeptionellen Journalismus und herausragendes Storytelling global und lokal zu entwickeln. Sie wird das Redaktionsteam von VOGUE Germany leiten und die Werte der Marke in allen Inhalten und auf allen Plattformen verankern.

„Kerstin bildet zusammen mit Eugénie Trochu, Francesca Ragazzi and Inés Lorenzo ein brillantes Führungsteam für VOGUE in Europa, das in enger Zusammenarbeit mit Edward neue Audiences erschließen und die Reichweite der Marke über alle Plattformen steigern wird“, so Anna Wintour, Global Editorial Director, Vogue und Chief Content Officer, Condé Nast. „Sie bringt nicht nur ein starkes Netzwerk in der Mode- und Medienwelt mit zu VOGUE, sondern auch ihre jahrelange Erfahrung als Kreative und Teamleiterin.“

„Kerstin ist eine brillante Journalistin, ein Digital Native und sie versteht, was die deutsche VOGUE Audience möchte. Ihre Leidenschaft, Kreativität und durchdachte Vision werden maßgeblich dazu beitragen, eine neue Ära für VOGUE in Deutschland einzuleiten“, sagt Edward Enninful OBE, European Editorial Director, Vogue.

Weng kommt von InStyle Germany, wo sie seit 2016 als Editor-in-Chief tätig war. Davor leitete sie die Redaktion von Cosmopolitan und schrieb freiberuflich für Publikationen wie die Süddeutsche Zeitung. Weng hat einen Abschluss in Modejournalismus von der Akademie für Mode & Design in München, wo sie aktuell mit ihrem Partner und ihrem Sohn lebt. Sie startet bei VOGUE innerhalb der nächsten Monate.

Von München aus wird Weng sowohl eng mit Wintour und Enninful, als auch mit dem VOGUE Senior Leadership zusammenarbeiten, um lokale Geschichten, Talente und strategische Ideen in alle globalen redaktionellen Projekte einzubringen. Ihre Rolle ist Teil einer neuen globalen Editorial Strategie, die lokale Inhalte in allen VOGUE Märkten weltweit, einem neuen, globalen Publikum auf allen Plattformen zugänglich macht.

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.