Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation

Christian Wulff wird neuer "Geh Deinen Weg" - Mentor

Startseite

Die Deutschlandstiftung Integration startet die nächste Bewerbungsrunde ihres Stipendienprogramms mit spannenden neuen Mentoren.

Engagiert, verantwortungsbewusst und talentiert: Ab sofort können sich Schüler, Auszubildende und Studierende mit Migrationshintergrund für den dritten Jahrgang des Stipendienprogramms "Geh Deinen Weg" bewerben.

Die Deutschlandstiftung Integration setzt bei ihrem Stipendienangebot auf die Mitarbeit von Mentoren, die die Rolle des Karrierecoachs übernehmen. Zu ihnen gehört in diesem Jahr auch erstmals der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff, der die Betreuung eines jungen Stipendiaten übernommen hat. Einige weitere bekannte neue Mentoren im Programm sind Michael Roth, Staatsminister im Auswärtigen Amt, Goldman Sachs Deutschlandchef Alexander Dibelius, Stephan Scherzer, Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger sowie die ehemalige Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und heute Staatsministerin im Auswärtigen Amt Maria Böhmer.

Insgesamt sind fast 200 Mentoren aus Wirtschaft, Politik und Handel bei der Initiative engagiert. Die einzelnen Mentoren werden passend zum Fachbereich bzw. Studienschwerpunktes der Stipendiaten vermittelt, damit eine optimale individuelle Förderung möglich wird. Das Stipendienprogramm "Geh Deinen Weg“unterstützt den Karriereweg der Stipendiaten darüber hinaus durch ein breites Angebot an Seminaren und Netzwerkveranstaltungen.

Zum ersten Mal vergibt die Deutschlandstiftung Integration auch einen Stipendienplatz für Nachwuchsschauspieler. Mit dabei als Mentor ist unter anderem "Geh Deinen Weg-Botschafter" und Schauspieler Mišel Matičević.

Die Bewerbung ist für jeden online unter geh-deinen-weg.org möglich und läuft noch bis zum 31. August. Die Aufnahme in das Programm "Geh Deinen Weg" startet dann 2015 für einen Zeitraum von zwei Jahren.

Druckansicht Seite weiterempfehlen

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.