Ihr direkter
Weg zu uns.

Navigation
Blue Ocean, Advertising, Sales, Promotions, Kids-Medien-Kompass

Blue Ocean: Simone Bittner ist neue „Head of Advertising Sales & Promotions”

Köpfe & Porträts

Bittner hat mit Wirkung zum 1. August die Leitung der Anzeigenabteilung der Blue Ocean Entertainment AG übernommen und folgt in ihrer Position auf Simone Grenz, die in Elternzeit geht.

Simone Bittner ist neue „Head of Advertising Sales & Promotions” der Blue Ocean Entertainment AG (Foto: Blue Ocean)

Simone Bittner hat mit Wirkung zum 1. August 2020 die Leitung der Anzeigenabteilung der Blue Ocean Entertainment AG übernommen. Als „Head of Advertising Sales & Promotions” ist die 46-Jährige gesamtverantwortlich für die Vermarktung des umfassenden Magazin- und App-Portfolios des Stuttgarter Unternehmens an Kunden und Mediaagenturen sowie das werbliche Kooperationsgeschäft. Neben der Leitung der achtköpfigen Inhouse-Vermarktung der Burda-Tochter Blue Ocean obliegt Simone Bittner zudem die weitere Entwicklung und Betreuung des „Kids-Medien-Kompass”, der neuen Markt-Media-Studie von Blue Ocean, die 2021 erstmals veröffentlicht wird. Simone Bittner folgt in ihrer Position auf Simone Grenz, die in Elternzeit geht.

Simone Bittner hat in den letzten Jahren unter anderem Publikumszeitschriften beim Burda Community Network und im Deutschen Landwirtschaftsverlag vermarktet sowie als Anzeigenleiterin bei Holzmann Medien ein neues Magazin und das Portfolio „Health & Care Management” aufgebaut. Zuletzt war die 46-jährige Augsburgerin Leiterin der Portfoliovermarktung der Zeitschrift „DETAIL” beim Fachverlag DETAIL Business Information.

Sigrun Kaiser, CEO von Blue Ocean: „Wir freuen uns, mit Simone Bittner eine ausgewiesene Expertin als neuen Kopf für unsere Anzeigenvermarktung gewonnen zu haben, die mit über 20 Jahren Erfahrung in Vermarktung, Marketing und Vertrieb zu uns kommt. Mit ihr werden wir den sehr erfolgreich eingeschlagenen Weg in der Vermarktung unserer Produkte nicht nur weitergehen, sondern strategisch weiter ausbauen können. Gleichzeitig bedanke ich mich bei Simone Grenz für ihre hervorragende Arbeit der letzten Jahre, wünsche ihr, für die vor ihr liegende Zeit, viel Freunde und freue mich schon jetzt auf ihre Rückkehr.”

DruckansichtSeite weiterempfehlen

Weitere Angebote

Newsletter

Empfangen Sie automatisch die Top-News aus der Zeitschriftenbranche.